US-Kriegsgräuel in Korea, und der Fussball

Im nord-koreanischen Sinchon-Ri Museum wird die Erinnerung an den Korea-Krieg (1950 – 53) wachgehalten, und hier besonders an Massaker an der koreanischen Zivilbevölkerung durch US-Truppen.

Über 30.000 Koreaner sollen von blutrünstigen US-Schlächtern ermordet worden sein. Nun steht es ausser Frage, dass US-Militärs, genauso wie die anderer Nationen, Kriegsverbrechen begangen haben. Es scheint eine unveränderliche Eigenschaft des Kriegs zu sein, dass in seinem Verlauf Gesetz und Moral ausser Kraft gesetzt werden.

Andererseits sind im Koreakrieg (dessen Ende sich am letzten Sonntag, den 27. Juli, jährte) mehrere Millionen Menschen aus allen beteiligten Nationen ums Leben gekommen, vor allem Koreaner. Zivilisten wurden auch durch nordkoreanische, chinesische, sowjetrussische Soldaten im „vaterländischen Krieg“ getötet.

Ein Kriegsgräuel-Museum wie das Sinchon-Ri ist deswegen keine anerkennenswerte Einrichtung, sondern eine heuchlerische Propaganda-Maschine und sollte nach dem Zusammenbruch der nordkoreanischen Diktatur geschlossen werden. Und Nationalismus, als gewaltbereite Überhöhung zufällig entstandener Gebiete und Populationen, muss endlich international geächtet werden.

Jedenfalls in allen Belangen, die über Fussball und andere Freizeitaktivitäten hinaus gehen. Schliesslich ist „die Verteidigung der vaterländischen Ehre mit allen Mitteln“ eine ebenso virtuelle Forderung wie „Deutschland muss Weltmeister werden“. Nur, dass im zweiten Fall keine Zivilisten massakriert werden. (korea-dpr via boingboing)

12 Kommentare

  1. „Nationalismus, als gewaltbereite Überhöhung zufällig entstandener Gebiete und Populationen, muss endlich international geächtet werden.“

    Sehr gut gebrüllt, Löwe!
    Eine hervorragende Defintion von Nationalstaaten.
    Ich kann dieses nationalstaatliche Gesülze auch nicht mehr hören, das Thema ist einfach durch. Wir haben Probleme die wir evtl. gerade mal als vereinte Welt noch in den Griff bekommen könnten, und vermutlich nicht einmal so, „national“ ist da gar nichts mehr zu wollen.

    Aber man sieht ja gerade in der Euro Krise, wei schnell „Mensch“ wieder das Sektieren anfangen will… zum Kotzen diese Kurzsichtigkeit!

    Liken

    • Weisste was an Deutschen allzu Putzig ist?
      Dass sie immer noch genau die Mitläufer von Extremisten von damals sind. Hat sich absolut null geändert. Nur jetzt läuft man halt Linksextremisten hinterher. Besser is dat aber genausowenig.
      Ich warte schon drauf, dass man dann als nächstes Mitte-Extremisten nimmt. Und dann Um-die-Mitte-schwanken-Extremisten. Hauptsache mitlaufen. Hauptsache vorne is einer der laut flache Phrasen brüllt.

      Traurig ist das.

      Liken

      • kann ich an wahlergebnissen noch nich so re
        cht nachvollziehen

        neulich hat mir mal ein intellegenter nazi, das war der echt
        folgenden mich nachdenkenden satz gesagt

        zitat:

        es kann ja mit dem führer sein wies will, und auch mit allem was so danach kamm. und wie das auch immer und von wem auch immer kommentiert wird.

        aber eine aufteilung der gesellschaft die den planeten global erkennt
        und zu grunde investiert und verarmung und hunger deshalb auch für den norden einfordert . die idee hate nich mal hitler.

        es muss sogar anerkannt werden das er solche bemühungen , die es gleichlautend wie heute schon in den 30igern gab durch enteignung
        und……. verhinderte.

        zitat ende.

        meiner meinung kann es keine weltgeselschaft geben.
        die gesellschaftlichen probleme dieser zeit sind nur durch nationalökonomie zu besiegen.
        da dies dem macht und konsumstreben der mächtigen entgegen steht
        wird…………

        Liken

        • bitte löschen das gehört hier nich rein thema verfehlt
          der verfasser

          Liken

          • auf 11k2 wurde noch nie ein beitrag zensiert oder gelöscht.

            das entspricht nicht fritz“ an- und absichten

            Liken

        • Er hat Jehova gesagt, steinigt ihn!

          Ein intelligenter Nazi ist ein Oxymoron.

          Und das Zitat ergibt für mich keinen Sinn. Was hat Hitler damit verhindert, dass er ganz normale Leute in Gaskammern steckte und die Goldzähne seine Opfer verwertete?

          Liken

          • „Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen: Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus. Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig. Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent. Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi.“

            Liken

        • Wunderbar,d as nennt man dann Vogel-Strauß-Politik!

          Nicht die Globalisierung an und für sich ist das Problem sondern der Neo-Kapitalismus, in dem Heuschreckenartig und ohne Rücksicht auf Verluste einfach alles gemacht wird.

          Außerdem haben wir das ja den „Nationalökonomien“ zu verdanken, die haben auch nicht verhindert, „dass Macht und Konsumstreben der Mächtigen“ eingedämmt wird, und das wird auch nicht passieren.

          Außerdem würde es mich mal interessieren, wie die Nationalökonomie mit dem großen Zaun außenrum dann mit den (bald) 9Mrd.. Weltbevölkerung, Klimaproblemen, Umweltverschmutzung, Wassermangel, etc dann lösen wird.

          Ich glaube zwar auch nicht daran, dass eine globalisierte Welt eines Tages wirklich mit vereinten Kräften an einen Strang ziehen wird um die Probleme in den Griff zu bekommen, denn dafür sind die Oberen zu gierig, die breite Masse zu gleichgültig und der Mensch als solches einfach noch zu dumm, um zu erkennen, dass er sich grad selbst die Lebensgruindlage nimmt.
          Aber daraus dann eine Rückkehr zum endgültigen Scheuklappen Vorgehen abzuleiten… für mich völlig unlogisch

          Liken

    • Ja so sind die Amis … und die Welt klatsch nebenbei im Takt.

      Wir müssen den Zion vernichten der dies durchführt!

      Liken

  2. also im 2ten Wk haben die Amis aber auch schon ein großes Kriegsverbrechen begangen, ich sag nur Atombombe…….. schon davor haben sie systematisch die amerikanischen Eingeborenen einfach so geschlachtet……. also die Amis sollen mal den Mund nicht so aufmachen, die haben auch Dreck am stecken, aber was mich am meisten wundert ist das die jüdische Regierung genau das macht, was ihm schon widerfahren ist, früher war das eine englische Kolonie, Gaza, dann haben sie gesagt das sie die Juden retten sollten und haben ihr Land geteilt, und der Staat Israel entstand, bestimmt 80-90% jüdische Flüchtlinge aus dem dritten reich. was machen die Leute da jetzt? das gleich wie die Nazis mit ihnen, bloß das die jetzt mal am Drücker sind und die schwächeren unterdrücken…. also echt mal, dachte das man aus Fehlern lernen soll, und nicht sie wiederholen….. tja Geschichte wird halt von den Siegern geschrieben

    Liken

  3. In Nord-Korea wird die Bevölkerung halt so manipuliert und hier?
    Ich bin sicher, es macht keinen Sinn zu behaupten, dass man in den Staaten der EU oder den USA in einer vorbildlichen Demokratie lebt und seinem freien Willen freien Lauf lassen kann. Wir sind nur etwas freier – und doch abhängiger denn je von all dem, was wir uns geschaffen haben ;-)

    Liken

  4. Der Mensch ist und bleibt ein Raubtier. So wie ein Hund „Erziehung“ sprich Regeln braucht, damit er nicht jeden anderen beisst, braucht dies auch der Mensch.

    Dass Nationalismus – mit oder ohne religiöse Verbrämung – nur zu Krieg führt, hat die Vergangenheit hinlänglich bewiesen.
    Auch eine Volkswirtschaft kann nicht alleine auf diesem Planeten existieren.
    In einer immer mehr globalisierten Welt benötigen wir ergo auch globale Regeln.

    Das 20. Jahrhundert ist zum Glück vorbei.
    Mein Utopismus wurde durch Erfahrungen in den letzten 40 Jahren zum Teil durch Pragmatismus ersetzt.
    Doch gebe ich die Hoffnung nicht auf, das das 21. Jahrhundert hier eine mentale (R)Evolution bringt.

    Liken


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.