Al-Qaeda sagt Terroranschlag ab

Weil von einem geplanten Sprengstoffanschlag in Washington, D.C., auch Twilight-Autorin Stephenie Meyer bedroht war, sagte die Terrororganisation Al-Qaeda die Attacke im letzten Augenblick ab. Das berichtet der US-Nachrichtenkanal Onion News Network unter Berufung auf Mitarbeiter des Homeland Security Department. Weitere Recherchen ergaben, dass die Teenager-Vampirgeschichten Meyers inzwischen auch in Afghanistan Kultstatus geniessen, was direkten Einfluss auf das Vorgehen der US-Truppen in diesem Land haben werde.

2 Kommentare

  1. Ja, klar 8^)

    Gefällt mir

  2. ja klar… 8)
    The Onion Network… das sollte Kennern eigentlich alles sagen.^^

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.