Bangladesh setzt die Sharia ausser Kraft

Das sogenannte islamische Recht wurde im überwiegend von Moslems bewohnten Bangladesh Ende letzter Woche ausser Kraft gesetzt. Seither dürfen Frauen nicht mehr ausgepeitscht werden, wenn sie mit Angehörigen anderer Religionen sprachen oder Opfer einer Vergewaltigung wurden.

Im Gegenteil: Wenn ein Imam oder Laienrichter mit Berufung auf die Sharia eine solche Strafe verhängt, soll er mit Gefängnis betraft werden.

Ist der Krieg der USA gegen islamische Länder schon Vergangenheit? Kann sich die reformierte Richtung des Islam bereits wieder gegen die Hardliner und Fundamentalisten durchsetzen? Das können wir nur hoffen.

(google news) (pic peterzak cc by-nc-sa)

1 Kommentar

  1. […] This post was mentioned on Twitter by engola. engola said: RT @11k2: Bangladesh setzt die Sharia ausser Kraft: http://wp.me/pjgMd-4R2 […]

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.