Neuer Superheld: Foreskin Man

Das ist die vornehmeste Aufgabe des Comic-Artisten: Das Undenkbare darszustellen, in geistige Sphären vorzudringen, die noch nie ein menschlicher Gedanke berührt hat. Matthew Hess aus dem kalifornischen San Diego schuf das Epos um den Vorhaut-Supermann.

Bei Tag leitet der Wissenschaftler Miles Hastwick das Museum für genitale Integrität, aber auf eine geheime Botschaft einer ihm sexuell hörigen Krankenschwester hin schlüpft er in sein Superheldenkostüm, fliegt zum lokalen Krankenhaus und bringt den wahnsinnigen Vorhauträuber Dr. Mutilator zur Strecke.

Ein grosses, Zeitgeist atmendes Werk, das ihr natürlich vollständig und umsonst auf der Foreskinman-Website lesen könnt (aus wenn Comic-Aficionados das Buch auch in physischer Form sicherlich ihr eigen nennen möchten). Und es leistet beides: Die Story ist zum Schreien lustig und weist gleichzeitig auf das weithin und aus den falschen Gründen zu wenig diskutierte Problem der Genitalverstümmelung hin.

(foreskinman via thedailywhat)

2 Kommentare

  1. wie geil is das den!!

    Gefällt mir

  2. Bis ich das gelesen habe war ich ja noch riesengroßer Lobo the Präsi Fan. Aber im Vergleich zum Foreskin Man ist Lobo ja fast nur lächerlich…

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.