Deliver me to hell: Interaktiver Zombie-Film, mit Pizza

Steve arbeitet bei Hell Pizza und bekommt eine telefonische Bestellung von dieser Blondine, die sich im Intro gerade so, an Dutzenden von Zombies vorbei, auf einen Container flüchten konnte und jetzt entsprechend Hunger hat.

Der Betrachter des interaktiven Videos (also du) hat an strategischen Stellen jeweils eine Entscheidung zu treffen, die den armen Steve entweder zur Hölle schickt, oder eben weiterkommen lässt (zum automatisch gestarteten nächsten Video).

Sehr kurzweilig, auch wenn es an den Multimediawahnsinn der Neunziger erinnert und die Darsteller einen fürchterlichen britischen Akzent draufhaben, den eigentlich nur (britische) Einheimische (und Zombies) verstehen.

(via likecool)

5 Kommentare

  1. Der Akzent ist neuseeländisch!!!

    Gefällt mir

    • Und fürchterlich isser nich. Ich hab den gut verstanden. Fürchterlich (lustig) wäre dagegen der Zigeunerakzent in Snatch (Originalton). ^^

      Gefällt mir

    • Nee, das klingt doch eher schottich, oder?

      Gefällt mir

      • Is ja gut ich nehms zurüch es is doch neuseeländich. Ich hab nachgeguckt.

        Gefällt mir

  2. Interaktiver YouTube Zombie Film – DELIVER ME TO HELL…

    Die neuseeländische Pizzakette Hell Pizza hat mal wieder eine schöne Werbekampange gestartet. Ein Interaktiver Youtube Zombie-Film…. Ihr könnt selbst entscheiden wie der Pizzalieferant vorgeht…. sehr spassig………

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.