Dazzle Camouflage

Nichts von praktischem Alltags-Nutzwert, nur nett anzusehen: In den beiden Weltkriegen des 20sten Jahrhunderts (also bevor sich Deutschland ganz auf Fussball konzentrierte) bemalten US-Amerikaner und Briten Handels- und Kriegsschiffe mit auffälligen Mustern, die dazu dienen sollten, Form, Grösse, Geschwindigkeit und Fahrtrichtung schwer einschätzbar zu machen.

Hier ist ein Archiv der Rhode Island School of Design online gegangen, mit 455 Originalplänen. Hm. Da kommt mir der Gedanke, ich sollte meinen Civic im Dazzle-Stil umlackieren. Oder nee, doch nicht. (risd)

3 Kommentare

  1. http://de.wikipedia.org/wiki/Tarnschemata_der_United_States_Navy

    nur mal so als Ergänzung… da gibt es noch einiges mehr zu gucken ;)

    gruß

    N.

    Gefällt mir

  2. […] eine Tarn-Gesichtsbemalung, die nach den Schiffs-Tarnanstrichen des zweiten Weltkriegs (siehe 11k2) benannt ist (und sicher auch davon inspiriert) und zuverlässig Gesichtserkennungs-Software aus […]

    Gefällt mir

  3. […] Dazzle Camouflage | 11k2. […]

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.