Shakespeares Hamlet, als Adventure-Game

Hamlet, der grosse Däne. Der russische Indie-Developer Denis Galanin hat seine ganz eigene Version des Shakespeare-Dramas programmiert: „Das letzte Spiel ohne MMORPG-Features, Shaders und Product Placement“, sagt er selbst.

Klar geht’s darum, die Prinzessin zu retten, Rätsel zu lösen und Level-Bosse zu besiegen. Allerdings ohne Inventory, Experience, Charakterbildung, Coop-Modus, eben ein klassisches Point-and-Click-Adventure. So wie Monkley Island, Day of the Tentacle, ihr wisst schon. Sieht super aus, soll aber tricky zu lösen sein, sagen die Reviews. Für PC/Windows, gibt’s hier für 9E99, und dort gibt’s auch den Demo-Download. (hamlet via wonderland)

Ein Gedanke zu “Shakespeares Hamlet, als Adventure-Game

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..