Gesichter der Gier: Nutzerinhalte und MP3-Player sind Piraterie

In kanadischen Parlament wird gerade über eine Neuorientierung des Urheberrechtsgesetzes („C-32“) nach US-amerikanischem Vorbild debattiert. Also genau das, was uns in naher Zukunft auch blüht. J.P. Ellson, der Vorsitzende des Canadian Council of Music Industry Association, kommentiert die im Gesetzesentwurf vorgesehenen Ausnahmen so:

„Die Punkte des Gesetzes, nach welchen Nutzerinhalte und das Übertragen von digitalen Aufzeichnungen in andere Formate erlaubt blieben, sorgen dafür, dass die Piratenflagge weiter flattert und deren Webseiten in Betrieb bleiben“.

Nochmal zum Mitschreiben: Wenn Nutzer was posten dürfen, ist das Piraterie, und wenn man eine CD auf seinen MP3-Player (o.ä.) kopiert, auch. Weil die „Music Industry“ (die ja nur eine Tonträgerdistributionsindustrie ist) daran nicht mitverdient. Die Forderungen dieser Leute werden immer unverschämter, nicht wahr?

Dann freut euch schon mal auf den kommenden Geheimvertrag zwischen der Merkel-Junta und der Content-Lobby. Wie sowas geht, konnten wir sehr schön anhand des Atom-Geheimvertrags sehen: Profite privatisieren, Kosten sozialisieren.

(via  michaelgeist)

6 Kommentare

  1. Der sieht aus wie dein böser Zwillingsbruder! ^^
    Schonmal dran gedacht, sich in Yes-Men-Manier als er auszugeben, und Schabernack zu treiben? :D

    Du hast übrigens was vergessen: Sie ist nicht nur eine Tonträgerdistributionsindustrie (2010: welche Tonträger?), sondern auch eine Künstlererpressungsmafia.

    Gefällt mir

  2. USA: Neues Gesetz soll weltweit Schluß mit unerwünschten Websites machen

    Mehrere US-Senatoren haben einen neuen Gesetzesentwurf befürwortet, der dem US-amerikanischen Justizministerium ermöglichen soll, Websites innerhalb und außerhalb der USA abschalten, also sperren, zu lassen. Davon würden vor allem solche Webseiten betroffen sein, die unerwünschte Artikel oder urheberrechtlich geschützte Werke zur Verfügung stellen.

    weiter-lesen:

    http://www.gulli.com/news/usa-neues-gesetz-soll-weltweit-schluss-mit-unerw-nschten-websites-machen-2010-09-21

    tut mir echt leid – LANGSAM REICHT ES – dieses land gehört zerstört und dem erdboden gleichgemacht!!! (aber nicht nur oder ausschließlich wegen irgendwelchen copyright gesetzen denn um die geht es ja nur sekundär bei solchen vorhaben – sondern ganz allgemein bevor sie die welt in brand stecken und völlig vergiften!)

    Gefällt mir

    • das original:

      Lawmakers want power to shut down ‚pirate sites‘

      A group of senators want to hand the U.S. Department of Justice the power to shut down Web sites dedicated to the illegal sharing online of film, music, software, and other intellectual property.

      http://news.cnet.com/8301-31001_3-20016995-261.html

      Gefällt mir

    • Ist dir schonmal aufgefallen: Du bist exakt das, was du hasst!
      Du willst Länder dem Erdboden gleichmachen?? Erinnert dich das an gewisse Leute?
      Weil du zu dumm bist, die Leute, selbst wenn sie dumm sind, für deine Seite zu bekehren? Selbst Bush kann das! Und du nicht?? Oder kommen jetzt die Ausreden. Wie „Was soll ich denn alleine machen? DIE können das, ICH nicht. Ich hab das Geld nicht. Ich will nicht wie die sein! Bla bla bla!” Hat die auch nicht aufgehalten! Oder denkst du, die sind schon so geboren worden? Und: Dass du Massen-Sozial-Beeinflussung benutzt wie die, heisst nicht, dass du auch böswillig sein musst wie die. Obwohl, wenn ich das so lese, denke ich, den Böswilligkeitsteil hast du schon lange intus. :(

      Du bist exakt das, was du vernichten willst! Also vernichte dich am besten zuerst selber!

      Gefällt mir

  3. Also ALJAZEERA ist schonmal unerreichbar von hier.
    Das geht nach hinten los.
    Man muss ja seine Feinde kennen.
    Das ist ja wohl das mindeste an Meinungsfreiheit.

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.