Jesus als Pirat

Nur für den Fall, dass der eine oder andere geneigte 11k2-Leser Leute kennt, die der christlichen Ideologie nahestehen: Im Grundsatzprogramm dieser Bewegung sind Aufforderungen zu kriminellen Handlungen enthalten, wie hier im konkreten Fall Food-Sharing: Der mythische Religionsgründer J. Christus soll, unbestätigten Berichten zufolge, aus einem Fisch und einem Brot Nahrungsmittel für Tausende raubkopiert, und dadurch der Fisch- und Brotindustrie Milliardenverluste zugefügt sowie Tausende von Arbeitsplätzen vernichtet haben. (via boingboing)

6 Kommentare

  1. Obwohl die Grundidee ja lustig ist, kann ich das Navigieren in feindlicher Ideologie (durch die Benutzung nur vom Feind akzeptierter Worte/Konzepte, wie „Piraterie“ als etwas anderes als das mit den Schiffen) nicht gutheissen.

    Liken

    • Es gibt eine Ausnahme: Ich könnte große Freude daran finden, damit gegenüber meiner „heiligen“ Verwandschaft zu argumentieren. :D

      Liken

  2. Der gute JC hat übrigens auch unter eklatanter Missachtung von Winzerinteressen Wasser in Wein verwandelt (ich schaff’s immer nur andersrum) und damit nicht genug! Die Schiffs- und Bootsbauindustrie hätte sich bedankt, wenn der Kerl sich mit seiner „ich lauf dann einfach mal über’s Wasser“-Idee durchgesetzt hätte.

    Liken

    • Das ist doch längst widerlegt: „Jesus ging nicht über’n See, nein, er schwamm drüber…“ (Schwamm-drüber-Blues, Otto Waalkes)

      Liken

  3. […] und Fischern die Lebensgrundlage entzogen. Desweiteren, und hier möchte ich den Comments auf 11k2 für die sachdienlichen Hinweise danken, soll der oben genannte Verdächtige der Weinindustrie […]

    Liken

  4. Vielleicht interessiert dich ja meine Rezension über Jesus als Raubkopierer ;)

    http://redwolf2222.wordpress.com/2009/04/28/war-jesus-ein-raubkopierer/

    Liken


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.