Unreal, demnächst schöner als real

Epic hat die Unreal-3-Engine weiter aufgebohrt und ein Demovideo davon gedreht. Schaut euch das Vid in 720p und fullscreen an. Wozu soll man da überhaupt noch vor die Tür gehen? Wenn, dann aus anderen Gründen. (udk via rps)

6 Kommentare

  1. Ja, wunderschön, in der Tat, obwohl da jemand, so scheint’s, gerade eben Agent Orange versprüht hat.

    Vom dazugehörigen Rechner kann ich als nunmehr Hartz4-Asi allerdings vorerst nur träumen.

    Und apropos Rechner: nach einem Festplattenrumms waren u.a. (unter VIELEM anderen) alle meine Bookmarks weg, so auch der zu diesem Blog. Der Name fiel mir partout nicht mehr ein – ich meine „11k2“, hallo, wie soll man sich das denn merken können? Und was soll das überhaupt bedeuten?!
    Und wieso kommt nix, wenn man „Fritz“ und „Blog“ beim Datenkraken eingibt?

    Aber egal, hab‘ Dich gerade wiedergefunden, durch eine mysteriöse Koinzedenz, und das freut mich sehr… :-)

    Gefällt mir

  2. Hmja.. ruckelt das bei anderen genauso wie bei mir?
    Erinnert mich schon stark an frühere Spiele auf Unreal-Basis. Ewige Ladezeiten und einen Hardwarebedarf jenseits von Gut und Böse (Ok, die letzten CoD können darin auch ganz gut mithalten).

    Ansonsten ist diese Detailmöglichkeit ja ganz nett aber brauchen wird es keiner. Und kaum einer wird dort herumlaufen und die „Natur“ bewundern.

    Gefällt mir

  3. Laaaangweilg!!!

    Von wann ist die Demo? Selbst als Gamer seh Ich wie schlecht das ist. Was sagt erst ein Programmierer. Wenn ich da durchlaufe im Spiel mag mir das nicht auffallen. Aber so….
    Der Wasserfall, rechts der Brocken der raussteht. Direkt dadrunter würde sich kein Wasser berühren,jedenfalls nicht so. Die Regentropfen,die auf den Boden treffen, wtf? Die Blätter werfen einen Hammer Schatten…nach ca 20 Meter, Yeah. Da geh ich lieber raus und frier mir den Allerwertesten ab. :)

    P.S. Dein Blog ist Cool

    Gefällt mir

    • Hm….erstmal selber machen? Als jemand, der sich mit sowas etwas eingehender beschäftigt hat, bin ich ziemlich beeindruckt, was die hinbekommen haben – vor allem, da das alles Echtzeit ist.

      Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.