Die Zukunft des Kinos

Modern Times wurde von BC2010 ohne Geld, mit wenig Zeit, aber viel Leidenschaft gemacht. Unten das Making Of.

(via core77)

4 Kommentare

  1. Nice!

    Auf der Metaebene sagt uns dieser Film, daß wir die große Geldwaschanlage namens „Hollywood“ dann demnächst wohl abschaffen können.

    Gefällt mir

    • Um ein wirklicher Film zu werden, muss das Ding erstmal eine Geschichte bekommen. So ist es nicht viel mehr als eine Grafikdemo.

      Gefällt mir

  2. naja, ganz OHNE geld wirds auch nicht gegangen sein.

    Gefällt mir

  3. Naja, entweder mit wenig Geld oder mit wenig Zeit, beides bezweifle ich. Die ganzen Computereffekte bekommt man auch mit Open Source hin – Stichwort Blender – aber das dauert, weil der Aufwand schon erheblich war. Außerdem muss man das auch irgendwo rendern, etc. Und was das Studio angeht und die Kameras – neee, da stimme ich Knallbonbon schon zu….

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.