Buswartehäuschen mit Videogame-Contest

Die öffentlichen Verkehrsbetriebe von San Francisco haben für Leute, die auf den Bus warten müssen, schon mal von Yahoo als Werbeträger bezahlte Videogames installiert. Plus: Man kann sein Wohnviertel angeben, und die Hood mit dem höchsten Score nach zwei Monaten kriegt ein Konzert mit Ok Go spendiert. (via sfexaminer)

2 Kommentare

  1. Andererseits… wer will schon auf ein OK-Go-Konzert? ^^
    Deren Videos sind ganz nett. Aber die schaut man ja nicht wegen der Musik. Heulende Hipster… neee… ^^

    Liken

  2. Och menno, das ist wieder so ein Artikel wo die Bewertungssterne genau so positioniert sind, dass sie wenn man mit der Maus drüberfährt hochrutschen, und wenn man die Maus wegnimmt wieder zurück. So dass sie nicht anklickbar sind.
    Naja, ausser man hat ein paar Tricks auf Lager. ;)
    Ich empfehle trotzdem, dagegen etwas zu tun.

    Liken


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.