Nerdcore ist zurück

Zumindest steht im Moment die Transitionsseite der Denic beim Aufruf der Domain da. Was ist passiert? Nerdcore-Blogger Rene Walter hat den Kölner IT-Anwalt Dominik Boecker engagiert, dieser hat Verfahrensfehler bei der Pfändung aufgelistet, wodurch sich die Denic überzeugen liess und die Domain dem erwähnten abmahnfreudigen Unternehmen wieder abnahm.

Rene steht bereits wieder im whois (siehe pic). Boecker hatte unter anderem bemängelt, dass der Wert der Blogdomain vom Pfändungsanwalt mit 100 Euro tiefgestapelt , und der Besitzer (Rene) nicht angehört worden war. Ich vermute jetzt mal, dass hier gute Chancen für eine Schadensersatzklage gegen Euroweb bestehen. Wir lernen: Abmahnwahn und Rechtspflege nach Gutsherrenart funktionieren im 21sten nicht so einfach.

(via lawblog)

Ein Gedanke zu “Nerdcore ist zurück

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..