Ägypten zensiert Al Jazeera

Die ägyptische Regierung hat gestern (Sonntag) vormittag die Sendelizenzen und die Aufenthaltserlaubnisse für Al Jazeera Mitarbeiter widerrufen. Reporter des Senders, die aus anderen arabischen Ländern stammen, dürfen damit nicht mehr aus Ägypten berichten, die Satellitenfrequenzen wurden an andere Sender vergeben.

Al Jazeera hat protestiert und Widerstand angekündigt. Damit zeigt die Regierung Mubarak allerdings, dass sie alles tun will, um an der Macht zu bleiben. Die wahrscheinliche Folge ist aber, dass die Proteste noch stärker werden, zumal sich die Armee, anders als die Polizei, neutral verhält und keine Demonstranten ermordet.

Wer Al Jazeera noch nicht kannte: Der unabhängige Nachrichtensender mit Sitz in Doha, Katar, orientierte sich an der BBC, stellt aber inzwischen den modernsten Sender des Planeten. Nicht nur Arabiens. Ich empfehle jedem von euch, die Al Jazeera Homepage zu bookmarken oder auf facebook, twitter mit zu verfolgen (in englischer Sprache). Auch wenn die Jasmin-Revolution vorbei ist. Aktiv genutzte Pressefreiheit ist auch vorher und nachher unschätzbar wichtig.

 

 

 

1 Kommentar

  1. ach? ist das nicht der „TERRORSENDER der pösen pösen salaministen“??? ;-D

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.