Ägypten: Google-Manager in Revolution verwickelt

Von der CNN-Reporterin Hala Gorani stammt die Information, dass der ägyptische Primierminister Ahmed Shafiq persönlich die Freilassung des Google Marketing Direktors für den Nahen Osten, Wael Ghonim, angeordnet hätte. Dieser wurde am 27. Januar verhaftet, angeblich kurz nachdem er die erste Facebook-Seite für die Proteste am 25. Januar aufgestellt hatte. Kurz vor seinem abrupten Verschwinden hatte er noch einen herzzerreissenden Tweet abgesetzt: “Very worried as it seems that government is planning a war crime tomorrow against people. We are all ready to die.” Glücklicherweise hat Wael einen Arbeitgeber, der sich sehr für ihn einsetzt. (via techcrunch)

1 Kommentar

  1. […] This post was mentioned on Twitter by Roland, 11k2. 11k2 said: Ägypten: Google-Manager in Revolution verwickelt http://wp.me/pjgMd-5VY […]

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.