Julian Assange wird nach Schweden ausgeliefert

Ein britischer Richter hat entschieden, dass das Auslieferungsverlangen Schwedens rechtlich einwandfrei sei. Die Anwälte Assanges haben Einspruch eingelegt. Die Vorwürfe gegen den Wikileaks-Frontmann durch zwei Schwedinnen belaufen sich auf einmal Sex ohne (oder mit geplatztem) Kondom und einmal Sex während des (Halb)-Schlafs (siehe 11k2). via aljazeera

4 Kommentare

  1. Noch ist niemand ausgeliefert, das geht erstmal durch die Instanzen.

    Gefällt mir

    • Zudem: Was wollen die selbst in Schweden machen? Vor Gericht wird sich nur rausstellen dass es keine Beweislage und auch sonst nix vorzuweisen gibt. Null.

      Gefällt mir

      • P.S.: Die Mädels haben ja schon gestanden dass sie nur auf die Anzeige gedrängt wurden, und garkein Problem haben. Ohne Kronzeugen is nix mit Prozess machen.

        Gefällt mir

        • Ja genau.
          Das wäre nur möglich wenn da ein(zumindest zeitweise unbeteiligter) Dritter/Dritte mit der VideoCam….
          Das war aber wohl nicht der Phall.
          Insofern….KachelKachelKachel, mann ey.

          Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.