Bungie will ein MMO machen

Wer? Na, die Entwickler von „Halo“, das ursprünglich für den Mac programmiert wurde und bei der ersten Vorstellung so überzeugend aussah, dass Microsoft die ganze Firma kaufte, um mit dem Shooter die Xbox zu vermarkten. Was ja auch funktioniert hat. Nur:

Bungie sind seit wenigen Jahren wieder selbständig, und auf der aktuellen Games Developer Conference in San Francisco liess man die Bemerkung fallen, dass das nächste Bungie-Projekt ein Action-MMO sei. Aber kein „WoW in Space“, sagt Lead Network Engineer David Aldridge. Was dann? Wissen wir nicht. Und noch schlimmer: Es gibt noch keine Bilder. Also sehr ihr oben eins aus „Myst“ „Myth“ und unten eins für „Marathon“, beides alte Bungie-Games, beide für ihre Zeit sehr weit vorne. Ich bin dann mal gespannt. via crunchgear

4 Kommentare

  1. Ich glaube, du verwechselt „Myst“ mit „Myth“.

    Gefällt mir

  2. PlanetSide?

    Gefällt mir

    • Ist von Sony und die haben schon ein Sequel in Entwicklung.

      Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.