Filme gucken auf Facebook: So gehts nicht

Die Warner Studios haben eine tolle neue Idee: Sie wollen Filme auf Facebook zeigen, angefangen mit dem gar nicht mal so erstklassigen Batman-Streifen Dark Knight. Für drei Dollar kannst du ihn 48 Stunden lang benutzen. Toll.

Ausserhalb von Facebook ist das Movie allerdings beliebig lange und umsonst zu sehen, aber das muss ich euch ja nicht sagen.

Liebe Warner Brüder! Falls es euch noch niemand erzählt haben sollte: Die digitale Kopie von irgendwas ist keine Ware. Man kann sie also nicht verkaufen, und auch nicht vermieten. Die Kopie selber ist nichts wert. Null. Der Zugang zur Kopie, die Suchfunktion und eine ansprechende Präsentation drumherum ist vielleicht was wert, aber keine drei Dollar. Fangt mal mit 3 Cent an, dann sehen wir weiter.

via engadget

21 Kommentare

  1. „gar nicht mal so erstklassigen Batman-Streifen Dark Knight.“

    – hier hab ich aufgehört zu lesen

    Gefällt mir

    • Stimmt aber. Der wurde sooo gehypet, und alle fielen drauf rein. „Dachten“ er wäre toll. War aber garnicht ihre eigene Meinung. Und das hat man dann sehr schön an den Kommentaren gesehen, wenn sie grad aus dem Kino kamen.
      Der Film war nicht so schlecht, aber so leer. Die Geschichte war leer. Null mitfiebern an irgendwas. Null resonieren.
      Vielleicht haben die Leute vergessen wie gut ein „richtig guter“ Film ist: So spannend dass es einen kaum um Sitz hält. So geil dass man non-stop grinst. So bewegend, dass man die Welt danach mit anderen Augen sieht.
      Da fällt mit jetzt spontan nur Matrix ein, (Natürlich gibt es noch andere. Die fallen mir aber grad nicht ein. :)

      Gefällt mir

      • Gut das ich nicht der einzige bin der Dark Knight schlecht fand. Ich mag Batman (Comics) gerne aber für mich waren die neuen Filme nichts. Richtig gut waren die beiden Filme von Tim Burton von 89 und 92. Die reboots mit Bale sind so lala, der dark knight total überbewertet.

        Gefällt mir

      • Mit richtig gut meine ich einen Unterhaltsamen Film bei dem man gerne deas Geld fürs Kino oder die DVD ausgegeben hat. Ist natürlich keine hohe Filmkunst aber gut gemachte Unterhaltung.

        Gefällt mir

  2. ‚„gar nicht mal so erstklassigen Batman-Streifen Dark Knight.“

    – hier hab ich aufgehört zu lesen‘

    ich habe zwar weiter gelesen, aber the dark knight als nicht sehr guten film zu betiteln grenzt schon an eine unverschämtheit, sicherlich hat jeder nen unterschiedlichen filmgeschmack, aber dieser film ist über jeden zweifel erhaben…

    ansonsten gute meinung in sachen kopie einer kopie…

    Gefällt mir

    • LOL. FAIL. Der Film is öde, ohne Spannung und ohne zu resonieren. Der Rest ist sozial konditionierte pseudo-Meinung der Herde.

      Gefällt mir

  3. vielleicht trollt er nur um Kommentare zu provozieren

    Gefällt mir

  4. Übrigens: Was aber Geld wert ist, ist die Arbeitsleistung die hinter dem Film steckt. Dass der Versuch, diese über Kopien zu bezahlen, wenn die Kopien schon überall verfügbar sind, ist natürlich absurd. Das hätte früher geschehen müssen.

    Gefällt mir

  5. Der Film ist tatsächlich über jeden Zweifel erhaben.

    1. Filme schlecht zu nennen, akzeptiere ich nicht. Wenn jemand sagt, „MIR hat der Film nicht gefallen.“, so ist das völlig in Ordnung.

    2. Nur weil die „Herde“ den Film gut findet, findet man selbst den Film schlecht? Mainstream ist IMMER schlecht? Das ist eine schlechte Meinung.

    Gefällt mir

    • Gut, das ist jetzt deine Meinung. Ich hab ihn im Kino gesehn und fand ihn grauenhaft. Zugegeben, es ist ein typischer Hollywood-Unterhaltungsfilm, mit Explosionen, aber er ist inhaltlich an seinen eigenen moralischen und ethischen Fragen gescheitert.

      Gefällt mir

      • Hey,
        wenigstens sagst du: Du fandest ihn grauenhaft. Nicht „Er IST grauenhaft“.
        Da das deine Meinung ist, finde ich die völlig in Ordnung ;)

        Gefällt mir

      • und ich war mir sicher du trollst nur

        Gefällt mir

  6. Dann geb ich halt auch noch meine 2 Cents in diesen „er ist gut“ – „er ist schlecht“ „NEIN er ist gut“ „NEIN er ist schlecht“ „DU HAST KEINE AHNUNG“ „NEIN DUU HAST KEINE AHNUNG“ — kindergarten ab, es geht einfach nicht anders:
    The Dark Knight ist ein verdammtes Meisterwerk und die Batman-Filmreihe kann froh sein, dass sie durch Nolan umgeschrieben wurde. Der Film ist vielleicht zum Schluss etwas überlang und man hätte einen Minishowdown rauslassen können, aber das ist Jammern auf extrem hohem Niveau. Guten Abend.

    Gefällt mir

  7. Hm, also ich würd sagen, wenn die es für 99ct anbieten würden wäre es ok.
    €uronen sind zu viel, 3ct zu wenig.
    Vieleicht haben die sich ja auch an den anderen online-tv-angeboten zB von minderwertigen H4-Serien orientiert und den Preis auf Filmlänge hochgerechnet?
    Dann kommt das so ungefähr hin…

    (PS: ich fand diesen Film auch nicht so doll. Standard-0815-Hollywood Streifen)

    Gefällt mir

  8. Ich würde ihn nicht schlecht nennen, aber auch nicht gut, denn ich habe keine besonderen Errinerungen an ihn.

    Gefällt mir

  9. Mir hat er gefallen. Da ich von dem ganzen Hype rein gar nichts mitbekommen habe („the dark knight“ – was is’n das für’n Film?), unvoreingenommen. Aber vielleicht ist auch mein Anspruch zu niedrig…auf alle Fälle besser als die Version mit G.Clooney ist er, aus meiner Sicht.

    Vielleicht … ja, vielleicht reden wir hier aber auch völlig am Thema vorbei. Ging es nicht um den vergeblichen Versuch, kino.to und Konsorten Konkurrenz zu machen? Wie gut, daß ich bei Facebook überhaupt nie angemeldet war und es vermutlich auch bleiben lassen werde…somit schreibe ich hier wieder ganz unverblümt über Dinge, von denen ich (glücklicherweise) keine Ahnung habe… :D

    ;)

    Gefällt mir

  10. Badman – The Dork Knight?

    nuja, ein zwar etwas besserer dolldywood-film – und besser als seine vorgänger allemal, aber im großen und ganzen waren auch die vorgänger allesamt ebenfalls nur popkorn-kino-müll zum kurz mal rein-ziehen und schnell wieder vergessen. halt bis zum nächsten BIG BANG! BOOM! CARAACK! POOOW! BAAAM! Huper Sero film.
    so wie alle diese hero-massen-schinken der letzten 20 jahre.

    geistig so nahrhaft wie ein kleiner fruchtzwerg. nicht mehr, aber auch nicht weniger.

    dem einen ist er geldeswert, dem anderen eben nicht. ich persönlich würde ihn mir in der zweitverwertung gerade mal schenken lassen. mein hart verdientes geld dafür ausgeben würde ich aber keineswegs.

    Gefällt mir

  11. Jetzt gehen die Studios mal in die Richtung, die hier seit ewigkeiten gefordert wird (Digitale Vertriebswege) und schon wird wieder nur gemeckert… Sicher ist es noch nicht Perfekt umgesetzt, aber es ist ein Anfang – Aber man kann sein erklärtes Feindbild ja nicht loben…

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.