Die verzweifelte Generation

Die Pics hier sind aus Russland. Aber das ist eher Zufall. Ich bin überzeugt, woanders ist diese Generation ganz genau so verzweifelt. Zu Recht, wie ich finde. via englishrussia

 

11 Kommentare

  1. Ohne Kontext weiß ich nicht, was daran Verzweiflung sein soll. Die Bilder können genauso von Kunstaktionen, geklaute Mobiltelefone wie von Dating Websites sein, oder einfach bescheuerte Facebook Bilder…

    Schönen Gruß
    Aleks

    Liken

    • Siehste, Aleks, das ist der Unterschied zwischen deinem und meinem Blog.

      Liken

  2. es ist in jedem fall ein quattro-fail.

    Liken

  3. Nö. Nur Versager-NPC-Dronen sind verzweifelt. Passives Vieh, das nicht aktiv sich seine Welt macht, sondern „hofft“, dass es brauchbar benutzt wird.

    Es gibt immer Leute, die was wollen, Leute die was können, und Leute die diese zusammenbringen. Das kann von dem Rest der Welt völlig unabhängig sein.
    Hast du was / kannst du was? → Finde jemand, der es will.
    Brauschst du was? → Finde jemanden der es hat / kann.
    Brauchst du was, hast aber nix? → Finde jemand anders der was hat, und profitier am Vermitteln.
    Nix davon geht? → Lern was und mach was, das viele wollen aber wenige bieten, dann hast du was zu bieten.
    Hast du alles, und brauchst du nix? → Was beschwerst du dich dann? ^^

    Liken

  4. ich hab afrikanische trypanosomiasis, wer wills auch?

    Liken

  5. bei weitem nicht so geistreich wie andere kommentare aber muss trotzdem sein
    xD xD xD hihihihihihihihhhihiihihihihhahahahahahahaa

    Liken

  6. bei weitem nicht so geistreich wie andere kommentare aber muss trotzdem sein
    xD xD xD hihihihihihihihhhihiihihihihhahahahahahahaa

    Liken

  7. Und jetzt für die immernoch unwissenden: Um was gehts hier überhaupt?

    Liken

  8. Ui fette Katzen, miau

    Liken

  9. Sich neben dem Strassenstrich abbilden zu lassen (letztesBild), halte ich schon für etwas gewagt.

    Liken

  10. Nicht die abgebildeten Personen scheinen verzweifelt zu sein, sondern logischerweise die Personen diewo(womöglich täglich) diese Models um sich haben müssen.
    Manchmal strotzen diese Menschen vor durchaus berechtigtem Selbstbewusstsein, – was ja auch ok ist, also manchmal, es können ganzganz wunderbare Menschen sein, trust me.
    Wenn aber Strunzdoofe, also Menschen die excactly quasi ihrem Aussehen wesensmäßig entsprechen, – also da fragt man sich schon like „Wo nehmen die Ihr Selbstbewusstsein her eigentlich?“
    Yours, Britt ;-)

    Liken


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.