Medienwandel: 11k2 verkauft

Liebe Leser! Nach zweieinhalb Jahren intensiver 11k2-Blogtätigkeit musste ich aus der anhaltenden Überarbeitung und der chronisch leeren Bloghaushaltskasse eine schmerzliche Konsequenz ziehen:

So geht es nicht weiter. Ich brauche Urlaub. Kann mir aber keinen leisten. Glücklicherweise gibt es immer einen Weg, das Beste aus einer verfahrenen Situation zu machen; eine Zufallsbekanntschaft (die blonde Mandy aus Neustrelitz) vermittelte mir im späten Februar den Kontakt zum Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Mecklenburg-Vorpommern, wo tatsächlich gerade eine Kampagne für Jugend und neue Medien angedacht worden war. Ergebnis der jetzt abgeschlossenen Verhandlungen: Ich werde dieses Blog zum Tag der Arbeit (1.Mai) an die Abteilung „Anglerparadies Seenplatte“ des oben genannten Landes-Ministeriums übergeben, im Austausch für einen dreiwöchigen Frühjahrsurlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte, Vollpension, Anglerschein inclusive.

Und die Leser dieses Blogs müssen keinen Bruch der Kontinuität befürchten: 11k2 wird selbverständlich weitergeführt, zu aktuellen Themen, von mecklenburgischen Ministerialbeamten und als wöchentlich erscheinendes Faltblatt (100% Recyclingpapier). Freut euch mit mir, liebe Leser, und wünscht mir einen schönen Urlaub!

pic oben von mir, unten Sven Mueritz, beide cc by sa

11 Kommentare

  1. Genau! Nachdem das mit den Bunkeranlagen wohl ernst gemeint war kommt jetzt der
    APRIL APRIL!
    Jedenfalls hast du dir den Urlaub redlich verdient. Es war schön mit deiner bunten Mixtur aus Starwars/HelloKitty/Gamer Konsumhype bis hin zu soziopolitischen Leckerbissen. Also … schnapp dir die Kohle und geniesse das Leben! Geld stinkt nicht: Die Banken vervielfältigen es, der „grosse Unbekannte“ lässt es drucken, unsere Regierungen leihen es, der Dumme zahlt die Zinsen, der Bürger die Zeche und und und….
    Willkommen auf der Gewinnerseite!

    Gefällt mir

  2. Phu endlich vorbei! =)

    Gefällt mir

  3. 11k2 verkauft…seine Leser für dumm…allerhöchstens ;)

    Gestern bzw. morgen hätte ich die News geglaubt. Aber nicht am 01. April.

    Gefällt mir

  4. Ich bin skeptisch. Das hätte mir Robert Basic bestimmt erzählt :mrgreen:

    Gefällt mir

  5. gut das morgen der 2 APRIL ist!!!

    Gefällt mir

  6. jaja am 1. april sollte man keine nachrichten lesen…..

    Gefällt mir

  7. Wie, wieso nicht an den Springer-Verlag? Die Farbpalette ist doch schonmal passend. :)

    Gefällt mir

  8. Da haste aber Glück, das der Touristen-Angelschein 4 Wochen gilt: Ich hoffe, du checkst auf 4sqaure ein, dann komm ich mal vorbei um frischen Fisch zu essen :-)

    Gefällt mir

  9. […] unserer nationalen Öffentlichkeitsindustrie als mit alternativen Energien im engeren Sinn. Mein halluzinierter Ausflug an die Mecklenburger Seenplatte unterscheidet sich tatsächlich von der existenzielleren Variante […]

    Gefällt mir

  10. Diese ganzen April,April-Schreiber wollen mich nur verarschen am 1. April!
    In Wirklichkeit ist der Blog nämlich sehr wohl verkauft worden! Jaha..sooosoo

    *STIRB BOOKMARK, STIRB*

    Gefällt mir

  11. Ich…ich hatte…Angst…, also bis ich merkte das neulich der 2.Dezember war.
    Habe dann gerechnet und merkte das eben der erste April war, und alles gutt quasi. ;-) Aufgeufft dann(also so nach meinen komplizierten Berechnungen dann.;-)

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.