Der iPhone-Datenschutzskandal

In kurzen Worten: Was Insidern schon länger bekannt war, haben zwei britische Coder nochmal ausgegraben. Das iPhone (und das iPad) speichern fleissig alle Aufenthaltsorte ihrer Benutzer, synchronisieren alles via iTunes, und die Cops (US und international) benutzen das Feature auch schon länger. Genaueres in meinem aktuellen Telepolis-Artikel. Und Android macht sowas nicht.

7 Kommentare

  1. Die einzigen ohne Zugriff darauf, werden wahrscheinlich wieder die NPC-Nutzer selber sein. ^^ Verdienterweise.

    Gefällt mir

  2. Nein, nein, Android macht sowas nicht. Apple ist nämlich evil. Und Google nicht. Genauso wie Scientology evil ist und die katholische Kirche dafür nicht.

    So einfach ist unsere Welt. ;-)

    Gefällt mir

    • Is wahrscheinlich nur Zufall. Darf man nix reininterpretieren.

      Gefällt mir

    • In Open Source lässt sich sowas aber eher schlecht verstecken.

      Gefällt mir

      • Aber… aber… das macht ja mein ganzes Weltbild kaputt?!? :D

        Google ist eigentlich wirklich nicht böse, nur eben auch nicht gut…

        Gefällt mir

  3. http://online.wsj.com/article/SB10001424052748703983704576277101723453610.html?mod=WSJ_hp_LEFTWhatsNewsCollection

    Natürlich macht Android das nicht, da werden die Daten direkt an Google geschickt, statt lokal gespeichert zu werden.

    Ein Hurra auf Google, die zum Glück ganz anders sind als andere Konzerne

    Gefällt mir

  4. […] flammte eine Welle der Empörung über die Vorratsspeicherung von Aufenthaltsdaten auf iOS-Geräten um den Globus. Ja, richtig, das iPhone (genau so wie das iPad) speichert in einer beliebig langen Liste, wo es […]

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.