New York: Vigilanten beschützen Prostituierte

Nachdem der „Long Island Serial Killer“ in New York bis zu 10 Prostituierte verstümmelt und ermordet hat und die Polizeibehörden nichts Wesentliches dazu sagen können, fand sich eine Gruppe von Vigilanten unter dem Namen „New York Initiative“, die den hart arbeitenden Frauen Schutz und individuellen Ausbildung durch Martial Arts Experten anbietet.

Sobald die NYI alarmiert werde, würde sie sofort Hilfe schicken, bedrohte Sexarbeiterinnen könnten kostenlosen Unterricht in Selbstverteidigung mit „improvisierten Waffen“ (Schlüssel, Kugelschreiber, Telefone) beanspruchen: „The NYI loves you, and we’re here to bust the asses of any asshole trying to hurt you.“ Dass die NYI aus Leuten besteht, die Namen wie Dark Guardian, Samaritan, Zero, Thre3, Blindside, BattleStar, Skinner oder Shade tragen und gerne in selbstgeschaffenen Superheldenkostümen posieren, schadet in diesem Zusammenhang gar nicht.

Violet blue, pics NYI

4 Kommentare

  1. Kickass did this for us!

    Gefällt mir

  2. Früher nannten wir das „Zuhälter“. ^^

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.