Al Qaeda in Deutschland aktiv, oder nein, doch nicht

Die Bundeskriminalpolizei hat in Düsseldorf und Bochum drei Männer festgenommen, die aus Marokko und dem Iran stammen, weil in der Küche einer ihrer Wohnungen über Bomben und Zünder geredet wurde.

Die Verdächtigen sind bereits seit sechs Monaten per Internet und Abhörmikrofonen überwacht worden, hatten aber seither keine Fortschritte beim Anfertigen einer Bombe gemacht. Die Verhaftungen erfolgten, „als der mutmassliche Anführer immer zielgerichteter im Internet nach Bauteilen zur Fernzündung und nach Bombenbauanleitungen recherchierte“.

Da bin ich aber froh, dass unsere Polizei so effektiv arbeitet. Ich hoffe, man sagt den Betroffenen, sie sollen den Quatsch lassen und schickt sie anschliessend nach Hause. Ich hoffe auch, man erzählt uns nicht länger irgendwelchen Quatsch vom „Terrornetzwerk Al Qaeda“. Wenn man alle verhaften würde, die zuhause in der Küche Vollpfostentexte vom gewaltsamen Umsturz abpumpen, hätte die Al Qaeda hierzulande ruckzuck mehr angebliche Fans als ein durchschnittlicher Bundesligaverein. Also können wir uns bitte wieder einkriegen und die Arbeitsplatzbeschaffungsmassnahmen des BKA auch als solche bezeichnen?

tagesschau

10 Kommentare

  1. Klar das. Die Armen jungs vom BKA haben nix zu tun. Jetzt legalisiert noch Cannabis, schon haben wir etliche Arbeitslose mehr, die sonst für das BKA arbeiten würden, aber nun gar nix mehr zu tun hätten.

    Fühlt sich ein bißchen an wie das, was die Ossis als „Planwirtschaft“ kannten…Arbeit um jeden Preis…

    Gefällt mir

  2. Also Gedankenverbrechen sind jetzt Realität oder was?
    Kam niemand zu Schaden… egal. Trotzdem verhaften!

    Die Männer der BKA haben doch Penisse. Also MÜSSEN das alles Massenvergewaltiger sein! Und Waffen haben sie auch noch! ECHTE Waffen! Also auch Massenmörder! Wird ja immer schöner! Los, direkt in das KZ das Gulag Untersuchungshaft karren!

    Gefällt mir

  3. Tip an Bullen: Chemie-Studenten = AlQaida…
    …und erst die Pyrotechniker :o …

    Gefällt mir

  4. Najo was soll man sonst nach der Royal Wedding berichten … ? Das Volk muss doch schließlich in Angstzustand gehalten werden. Bin mal gespannt wann letztendlich raus kommt, wer den „Terroristen“ (lol) den Sprengstoff/Chemikalien beschafft/geliefert hat – wahrscheinlich wieder ein V-Mann wie einst bei der Sauerlandgruppe. Aber für solche Infos (V-Mann) muss man schon die Ohren offen halten – dies hört man nicht oft und wird schnell aus dem Mainstream verbannt. Schönen Abend noch – Flame on :/

    Gefällt mir

  5. Geht doch alles nur darum, dass die die Vorrats…äh Mindestdatenspeicherung bzw. Bundestrojaner durchkriegen…

    So kleine Fische, Bastler im Keller, die Gedanken austauschen…In dem Text vom Spiegel sind so viele „möglich“, „könnte“, „wollte“ usw. enthalten…Tja, wenn der Hund nicht…aber das ist ein anderes Thema.

    Gefällt mir

  6. vielleicht sind die probleme wirklich so zu lösen
    ich mein küche abhören und alle spinner erst mal in haft
    was man da hätte alles vehindern können
    die welt könnt ein garten eden werden
    jeder küchenspinner in den knast
    tankstellencafes sollten auch abgehört werden
    lehrerzimmer, der dsds wartebereich, den vatikan komplett ich könnt stunden so weiter machen

    Gefällt mir

  7. Wir haben doch ganz viel Al CIAda in bekannten Basen in FFM, Ramstein usw.

    Gefällt mir

  8. AHA! jetzt ist man schon „Al Qaeda“ wenn man sich bloß unterhält und sich darüber informiert was man zum bombenbasteln braucht.

    habe ich auch schon alles gemacht – also darüber informiert wie man bomben baut, was man dazu braucht etc.

    1) aus reiner, angeborener neugier heraus
    und
    2) um darüber bescheid zu wissen wenn ich mit anderen darüber und ähnliche themen rede.

    das mache ich aber schon seit den RAF zeiten so. und warum dass . . .?

    insbesondere deshalb weil diese deppen in politik und medien alle ellen lang TERRORALARM schlagen, dieses naturgemäß zum allgemeinen gesprächsthema wird – man also immer wieder von irgendeinem manipulations-medien-gehirn-gewaschenen vollpfosten deswegen zugelabert wird – und ich (für meine person) grundsätzlich über ein thema (in möglichst allen facetten) bescheid wissen möchte bevor ich darüber das maul aufmache.

    man MUSS unweigerlich immer wieder auf diese seite aufmerksam machen:

    http://www.dubistterrorist.de/

    Gefällt mir

  9. […] jedenfalls gut überlegen, ob ich das nächstemal mit meinen Kumpels beim Bier in der Küche über Bombenbaupläne fachsimpeln soll oder nicht. Inzwischen viel Spass beim […]

    Gefällt mir

  10. Ich hab ne 10 kilo packung Mehl zuhause. Damit könnte man mittels Mehlstaubexplosion einen ganzen wohnblock platt machen.
    Achtet euch in zukunft darauf wer im supermarkt mehl einkauft, das sind alles potenzielle terroristen.- so wie ich.

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.