USA: Polizei darf jedes Haus betreten, immer, auf Verdacht

Der Supreme Court der Vereinigten Staaten hat am Montag entschieden, dass Polizisten das Recht haben, bei Verdacht auf eine Straftat eine Wohnungstür aufzubrechen und in den privaten Raum einzudringen, ohne eine richterliche Anordnung der Hausdurchsuchung. Grundsätzlich ist das in allen zivilisierten Nationen per Verfassung verboten, allerdings schufen die höchsten Richter der USA jetzt mit acht zu einer Stimme eine Ausnahmeregelung.

Die Polizei darf demnach überall hin, wenn Gefahr für Menschenleben besteht, ein Verdächtiger entkommen könnte oder der Verdacht auf Vernichtung von Beweismaterial besteht. Gerade der dritte Punkt kann ab sofort beliebig angewendet werden, die Verfassung (bei uns wäre das der Artikel 14 des Grundgesetzes) ist ausser Kraft gesetzt.

washingtonpost

6 Kommentare

  1. „wenn Gefahr für Menschenleben besteht“ Das ist auch in DE nicht anders…

    Gefällt mir

  2. „Everything happens in circles…“

    Gefällt mir

  3. das is gar nich weiter schlimm, weil in amiland eh jeder sein grund und boden mit schusswaffen verteidigen darf. die cops werden sich also 2x überlegen, ob se reingehen oder nich ^^

    Gefällt mir

  4. und im ZDF lief gerade der Staatsfein Nr. 1 auch schon irgendwie überholt, müsste man neu drehen und Zuckerberg und Co mit einbauen. Sateliten benötigt man wohl nicht mehr, die meisten posten ja selbst via smartphone wo sie gerade sind, ein Treppenwitz

    Gefällt mir

  5. [ Verdacht auf Vernichtung von Beweismaterial besteht ]

    tut mir leid, aber auch bei uns sieht es nicht allzu rosig aus . . .

    . . . nur läuft das ganze bei uns unter dem überbegriff „VERDUNKELUNGSGEFAHR“.

    und im besondern (oder gerade auch) bei „GEFAHR IM VERZUG“ (welches nicht nicht allzu eng gefasst wurde) kann die bullerei jederzeit los-stürmen und türen eintreten.

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.