Lulzsec-Verhaftung traf den Falschen

Die britische Polizei (und mit ihr die Weltpresse) hat sich offenbar an der Nase herumführen lassen. Die bejubelte Verhaftung des angeblichen Lulzsec-Sprechers „Topiary“ auf den Shetland-Inseln ist einer falschen Fährte zu verdanken, die von den lustigen Lulz gelegt wurde, um Scotland Yard mal ohne Hosen zu sehen. Die haben den falschen Teenager erwischt. Details auf dailytech

3 Kommentare

  1. Und sogar wenn: Die terroristischen^Wbritischen Bullen haben keine Ahnung was los ist, was geht und was passiert.
    Wie ’n Ochs vor’m Berg. Zu geil.

    Lulz indeed! ^^

    Liken

  2. Selten so gelacht. Ganz toll, der 19-jährige wird sich eine zweites Loch freuen das er nun keinen Rechner mehr hat, ein Kreuzverhör durchlaufen und in U-Haft sitzen muss. Bravo!

    Liken

  3. wo gehobelt wird…

    Liken


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.