Vorratsdatenspeicherung gegen Graffititerror

Dennis Zine ist Stadtrat in Los Angeles und will eine Verordnung durchbringen, wonach Farbspraydosen nur noch gegen Vorlage eines Ausweispapiers verkauft werden dürfen.

Wegen der Sprayer. Graffiti. Vandalismus. Farbgewaltbereiter Graffititerrorismus. Gute Idee, Mister Zine, das sollten wir hier auch machen. Zuerst in Bayern, dann auch in den zivilisierteren Bundesländern.

Und Vorratsdatenspeicherung. Die brauchen wir deswegen auch. Fragt im Zweifelsfall unseren Bundesinnenminister. Alternativ kann man auch ganz entspannt zur nächsten Wahl gehen und Piraten wählen (Gibts andere progressive Parteien?). Wenn in alle Parlamente (Bund-, Land-, Kommunal) Piraten gehievt werden, bricht die Politpanik aus und die NeoCons aller Farbschattierungen machen einen auf gegenwartsfreundlich und realismus-o-phil.

Manche meiner Leser (ich will mal keine Namen nennen..) fragen sich hier spontan: Aber würde dadurch nicht die Weltrevolution unnötig hinausgezögert? Glaub ich eh nicht dran. Demokratie ist ein Dschungel, den kann man nicht roden. Und wenn, hat man totalitäre Wüste, das ist auch nicht besser.

Laweekly, pic: LosHawlos, cc by sa

5 Kommentare

  1. Denn Graffitis, so unschön sie auch meist anzusehen sind, meist nur dahingeschmierte „Tags“, sind auch wirklich unser wichtigtes Problem heutzutage. Wo bleiben eigentlich die Argumente „Terrorabwehr“ und „wer denkt denn an unsere Kinder?“ inklusive dem diffamieren von demokratisch-freiheitsliebenden Skeptikern? Ministerposten sind ja anscheinend auch von jedem maximal kompetent zu besetzen… mal so am Rande… Bayern soll endlich ihr eigenes Ding drehen, so wie sie es schon zigmal angedroht haben. Dann wäre es eindeutig ruhiger hier… ;)

    Gefällt mir

  2. aber an die offensichtlichen folgen denkt so ein holzkopf natürlich nicht. zB. werden dann mehr farbdosen gestohlen, evtl. ganze geschäfte und lagerhallen nur deswegen aufgebrochen und ausgeplündert sowie auch mal der eine oder andere lieferwagen oder LKW.

    und das mit solchem schwachsinn auch der schwarzhandel mit farbspraydosen extrem ansteigen würde wird dem deppen auch nicht in den sinn gekommen sein.

    und was dann?

    WAR ON SPRAYPAINT!!!

    solchen trotteln gehört frühmorgens gleich beim aufstehen eins in die fresse gehauen.

    Gefällt mir

  3. und die NeoCons aller Farbschattierungen

    Echt? Von Talibankamelbraun bis Haselnussschwarzbraun? ;)

    Gefällt mir

  4. Der Demokratiewald ist aber aus Pappe. ^^

    Pay no attention to the BAReFOOt behind the lobbies behind the politics! ^^

    Gefällt mir

    • Klar, ist der Wald aus Pappe. Und alle, die in den Verdacht geraten, die Pappen ordentlich nach Format ordnen zu wollen, schneiden sich mörderlich daran die Finger auf ;)

      Was ist nun eigentlich aus Herrn Tauss geworden?!

      Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.