Erdöl im Golf von Mexico: Mehr als genug

Wir müssen uns offenbar keine Sorgen über einen drohenden Ölmangel machen. Im Golf von Mexico schwimmen mehr Ölschlieren im Meer als jemals vor der Ölplattformhavarie der BP Deep Horizon. Da ist also wohl noch genug im Boden. Was für ein Glück. pic erika blumenfeld, aljazeera

1 Kommentar

  1. Tja, dann essen wir halt Ölsardinen. Ein Hauch von Corexit rundet das Ganze geschmacklich ab.

    :/

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.