Lorenzo Oggiano: Quasi-Objekte

Der italienische … Visualartist Lorenzo Oggiano stellt diese unangenehmen Bilder in unterschiedlichen, freundlichen Farben auf seinem Computer her. Keine Sorge:

Das sind nicht neu-entdeckte Meerestiere oder besonders schlimme, exotische Krankheiten, sondern CGI.

lorenzooggiano via boingboing, pics > grösser

6 Kommentare

  1. Nett :)

    Gefällt mir

  2. Naja, ich würde ja behaupten er kann einfach nicht modellieren ;)
    Dann muss er nur ne nette textur zaubern und beleuchtung, vermutlich geht das in heutiger 3d software sogar kinderleicht..

    Gefällt mir

    • nicht kritteln, selber machen!

      Gefällt mir

    • Naja, das ist tatsächlich in der Theorie nicht so schwer – mit Blender gibt’s sogar einen kostenlosen Modeller, der sowas kann. In der Praxis…tjaa….

      Gefällt mir

      • Die Wahre Kunst ist doch das Postprocessing – die Körper sind sicherlich recht flott gemacht aber Licht, Texturen und Komposition sind was den Bildern den Charakter gibt.

        Gefällt mir

  3. sieht interessant aus

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.