Die Bohlensteuer

Ein paar Hintergrundinfos sind nie schlecht, denke ich. musiker online, thx bi

3 Kommentare

  1. Gutes Video, es zeigt den ungerechten Verteilungsschlüssel bei der GEMA. Aber Bohlensteuer, vielleicht ein unpassender Name, was sagt der Dieter zu „Filesharing freigeben?“ Na, klar!“

    Gefällt mir

  2. Er kricht ja auch genug Knete von der GEMA, da sind die paar illegalen Downloads für ihn peanuts. Und wenn er auftritt, dann in Hallen, die Publikum anziehen, was auch 300 Euro für einen Stehplatz hinter einer Säule zahlen würde.
    Aber anspruchsvollere Musiker, zu denen ich übrigens auch Sven Regner zähle, werden sich noch entsetzt umgucken, wenn die von ihnen genutzte Gema dafür sorgt, dass sie keine Auftrittsorte mehr finden oder Fans wegbleiben, die eben NICHT 300 Euro für einen Stehplatz hinter einer Säule zahlen können…

    Gefällt mir

    • „Aber anspruchsvollere Musiker, zu denen ich übrigens auch Sven Regner zähle, werden sich noch entsetzt umgucken, wenn die von ihnen genutzte Gema dafür sorgt, dass sie keine Auftrittsorte mehr finden oder Fans wegbleiben, die eben NICHT 300 Euro für einen Stehplatz hinter einer Säule zahlen können…“ –
      nun ja, wenn die Wahl für eine Partei nicht so lief wie erhofft, forderte diese immer gern ein neues Wahlvolk.
      Wenn Regierungen so ein Problem bekommen, können sie das leider auch nicht auf die GEMA schieben.
      Und wenn Künstler, actors und Kleinurheber damit zu tun bekommen – dann ist GEMA schuld, oder?

      Macht euch doch den Quark nicht so einfach,. Erinnere mich, daß hier auch schon mal von Qualität, Einmaligkeit und Vielfalt die Rede war, daß „der Bessere“ es schafft …
      Könnte alles auch etwas mit der eigenen Leistung und der eigenen Verschätzung derselben zu tun haben, oder?

      Schlage (wie zwei prominente Nordeuropäer mit den „Urheberrechten“) vor, auch das Pinkeln völlig frei zu geben, egal wo und für wen, kann doch nicht so schwer sein, oder?
      Aber Vorsicht: Dann wäre Schluß mit den Piraten! Da Gibt es nämlich nichts mehr zu klauen, da werden keine Piraten mehr gebraucht – so kurios sind dann die „Nebenwirkungen“.

      Oder war das nur ein Klagelied, daß jemand selber nicht die 300,- EuroZahler hinter die Säulen bringt?
      Aber, aber nicht doch – oder doch?
      Man könnte das Urheberrecht auch so umbauen, daß nur „anspruchsvolle“ auf die ersten (Zahl)Plätze kommen, nur wer markiert die dann als solche?
      Bohlen und Gottschalk oder die ZDF-Sportredaktion?
      Die hat schon üble Übung darin aus Olympiadezeiten, vor allem, wer erklärt das so dem zahlenden Verbraucher, der ja auch wir sein könnten …
      Das Beste ist immer, wenn man selber Insider ist, dann kann man (was) regeln: Alle Nicht raus, sondern rein in die GEMA!
      Infiltriert das, was Euch kaputt macht …

      Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.