Ich will doch nur Meister von Orion sein

Master of Orion II ist das vielleicht beste 4X-Game ever. Weil es so ausgewogen ist, weil die Aliens so lustig sind, weil endloses Mikromanagement nie wieder so unterhaltsam war. Nur:

Es kam ’96 raus und läuft auf auch nur halbwegs modernen Betriebssystemen unwillig bis gar nicht. Und das mit dem DOS-Hacken hab ich mangels Routine einfach verlernt. Is ja auch ne Weile her, dass man das brauchte. Trotzdem wärs mal wieder ganz schön, wenn.. und tatsächlich verkaufen sie es auf Gamespot für 6 Euro als Download, inclusive einer funktionierenden DOS-Box. Läuft gut auf meinen Spiele-XP, stürzt nur alle paar Tage mal ab (was ja für Software aus den mittleren Neunzigern extrem stabil ist) und macht galaktisch viel Spass. Besonders natürlich mit „customized“ Sternenvölkern. Oben mal so ne typische Sternenkarte, in der Mitte der Planetenverwaltungsbildschirm, unten Diplomatie mit den blöden Menschen (Mann, die nerven vielleicht!). Nicht abgebildet sind der Schiffsbau und der Raumschlachtbildschirm, aber das könnt ihr ja selber austesten. Im Moment hab ich meine alten Form noch nicht ganz wieder erreicht und spiele statt auf „impossible“ nur auf „hard“, und gewinne selbst da nicht immer. Whatever. Orion, ich komme!

5 Kommentare

  1. lang ist es her

    Gefällt mir

  2. :-)

    Habe direkt nach MoO2 wieder „x-com – terror from the deep“ ausgepackt.
    Großartige Spiele!

    Gefällt mir

  3. Oh ich spiel auch gerne noch. Einrichten fand ich nicht soo schwer. Gibt „Download & Play“ versionen im Netz bei denen man nichts mehr konfigurieren muss.

    Leider ist die K.I. nicht so helle, aber sonst ein super spaßiges Spiel. Immernoch.

    Gefällt mir

  4. Oh ich spiel auch gerne noch. Einrichten fand ich nicht soo schwer. Gibt „Download & Play“ versionen im Netz bei denen man nichts mehr konfigurieren muss.

    Leider ist die K.I. nicht so helle, aber sonst ein super spaßiges Spiel. Immernoch.

    Gefällt mir

  5. Mich hat letztens auch wieder das 4x Fieber gepackt und bin dabei wieder auf einige alte Schätze gestoßen:
    Imperialismus 2 und Galactic Civilization 2 zB, welches im Grunde genommen nur eine neuere Version von Master of Orion ist.
    Sins of a Solar Empire ist auch recht spaßig im Multiplayer, da es in Echtzeit abläuft, sich aber ansonsten sich ziemlich ähnlich spielt. Leider hat es keinen Schiffseditor weil die Entwickler meinten man hätte einfach nicht die Zeit dafür wärend des Spielens.

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.