Kochen, endlich auch für Männer

Combat Kitchenware, Kickstarter Projekt mit erfülltem Spendenziel, dürfte also bald zu haben sein. likecool

3 Kommentare

  1. „männer“ (die etwas vom kochen verstehen) benutzen töpfe und pfannen aus schwerem gusseisen.

    Gefällt mir

    • Dann viel Spaß beim Bereiten von Rührei, Bratkartoffeln,..

      Gefällt mir

      • gut eingebrannte gusseiserne pfannen/töpfe sind mindestens so anti-haft-fähig wie pfannen und töpfe die mit (giftigem/ungesundem***) teflon u.ä. mist beschichtet sind.

        und (gerade) was rührei aber auch kartoffeln angeht:
        in keinem anderen bratgefäß werden Zb. bratkartoffeln, reiberdatschi und schweizer rösti knuspriger und kartoffelig schmackhafter, oder rührei mit schinken und zwiebeln bzw. auch eierkäse-omelett schneller (und zudem mit einer schönen farbe) fertig.

        von der (geschmacks)-qualität von gebratenem fleisch aller art, scampi, thunfischfilets u.ä. braucht man gar nicht erst anfangen.

        wichtig ist nur das man nach gebrauch die pfannen/töpfe NIEMALS mit spülmittel behandelt sondern nur mit sehr heißem wasser abspült, gut trocken-reibt und anschließend wieder mit fett/öl einreibt.

        *** http://www.zentrum-der-gesundheit.de/teflon-ia.html

        Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.