Compressorhead: Neuer Bassist

Die australische Heavy-Metal-Band Compressorhead bezeichnet sich selbst nicht ganz unbegründet als sowohl schwerste als auch metallischste Heavy Metal Band des Planeten. Und das, obwohl sie bisher ohne Bassisten aufgetreten sind (siehe Video unten).

Diesen Job übernimmt jetzt Bones aus Berlin, der tatsächlich einen fetten Draht schmiedet, wie man auf dem Video oben nachvollziehen kann. Nur schade, dass man so wenig von ihm hört, weil die von Fingers bediente Gitarre (typische Gitarristen) und das von Sticboy virtuos bedonnerte Schlagzeug (typisch Schlagzeuger) so laut sind. Egal, das. Rock on, Compressorheads, rockt das Robomaggedon!

2 Kommentare

  1. ja es ist geil, ja es ist toll, ja es ist neu, ja es ist lustig (alles für ne ganze weile noch ) . . .

    . . . aber leider leider leider . . .

    ES IST NICHTS WELTBEWEGENDES! einfach deshalb nicht weil zwar alles präzise nach des programmierers gusto auf dem punkt dargeboten wird – ohne gefühl.

    schlussendlich ist es halt nur eine moderne ausgabe der guten altensye kirmes-pfiefen-orgel-kapelle. vorne gibt man noten/bänder/rollen/lochkarten (hier halt tabellengesteuerte MIDI-noten) rein – hinten kommt musik raus. alleine was fehlt ist die spontane, intuitive sowie individuelle umsetzung der stücke.

    Gefällt mir

    • Naja, nee. Hier gehts nicht um Musik (Komposition, Intuition) sondern um die Darstellung von Musik. Mehr wie ein Musikvideo.

      Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.