Besuch aus dem Weltall: 1998 QE2

asteroid20130514-640

Morgen abend, also Freitag, den 31.4.13 31.5.13 um 22:59 mitteleuropäischer Sommerzeit, kommt ein 2,7 Kilometer langer Asteroid zu Besuch. 1998 QE2 wird sich aber in vornehmer Entfernung von 5,8 Millionen Kilometern halten. Also rund 15mal so weit weg bleiben wie unser Mond.

Wie der vor 5 15 Jahren entdeckte Asteroid genau aussieht, wissen wir nach Abschluss der einwöchigen Radarbeobachtung. Auch diesmal ist die Chance gering, dass es sich um irgendwas mit Aliens handelt. 1998 QE2 kommt übrigens erst in ein paar Jahrhunderten so nahe an die Erde. Zum Vergleich: Der Asteroid, der vor 65 Millionen Jahren die mexikanische Halbinsel Yucatan geplättet hat,  brachte nach Schätzungen 170 bis 300 Kilometer Durchmesser auf den Boden, und trug dadurch massgeblich zum Untergang der Dinosaurier bei. Die Tunguska-Explosion von 1908 dagegen ging wahrscheinlich au einen Kometen von 30 bis 80 Meter Durchmesser zurück. 1998 QE2 läge bei einem astronomischen Auffahrunfall also irgendwo dazwischen, stellt euch also eine passende Katastrophe vor. nasa

10 Kommentare

  1. Interessant.
    Wie sichtbar ist das Ding?

    Gefällt mir

  2. *31.05.2013
    *Wie der vor 15 Jahren entdeckte…

    Gefällt mir

  3. Morgen abend, also Freitag, den 31.4.13

    Gefällt mir

  4. Apropo 31.5. : Alles Gute zum Geburtstag Fritz !!!!

    Gefällt mir

  5. Was wie? Alles Gute auch von mir! Auch wenns nicht stimmt ;)

    Gefällt mir

  6. The asteroid is going away.
    Tunguska-Explosion it’s one time per 100 years…
    Shoemaker-Levy it’s one time per 10000(?) years…
    We are lucky to see that.

    Gefällt mir

  7. Der Yucatan-Meteorit hatte allerdings „nur“ einen Durchmesser von etwa 10 km, nicht 170-300.
    Ein 2,7 km-Brocken wie 1998 QE2 wäre schon übel, aber bei 170-300 km wäre endgültig Schluss mit mehrzelligem Leben auf der Erde.

    Gefällt mir

  8. „Schluß mit mehrzelligem Leben auf der Erde“?
    Sollt‘ ich da mal schau’n, daß ich in den Knast komme?

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.