Der Himmlische Palast wird wieder bewohnt

Shenzhou10

Gestern, Dienstag, ist die Shenzhou-10 vom nordchinesischen Kosmodrom Jiuquan aus in die Erdumlaufbahn gestartet, um morgen, Donnerstag, 13.6., an die chinesische Raumstation Tiangong-1 („erster himmlischer Palast“) anzudocken. Die drei Taikonauten werden dort 12 Tage wohnen. Wie schon bei der ersten Besatzung der Tiangong-Station vor einem Jahr ist unter drei Astronauten eine Frau, womit sich die glorreiche chinesische Raumfahrt deutlich näher an der Gleichstellung orientiert als ihre dekadente westliche Konkurrenz. Just saying. nasa

Hinterlasse einen Kommentar

Du hast noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.