Zombies from outer space, in der Hafenbar deines Vertrauens

Ich hatte euch gewarnt. Letztes Jahr. Aber ihr wolltet nicht hören. Und was noch schlimmer ist: Ich auch nicht. Gestern in der lokalen Hafischbar: Zombies from outer space, der erste und einzige bayrische Heimat-UFO-Zombie-Film. Nachdem ich des nachbarlichen Idioms weitläufig mächtig bin, kann ich euch meine vollständigen, von keiner Sprachbarriere getrübten Eindrücke schildern. Und zwar:

ZfoS ist eine unterhaltsame Genre-Klamotte, nicht so sehr ein SciFi- oder Horrorfilm. Zum grösseren Teil besteht der tatsächlich kurzweilige Streifen aus Zitaten, Anspielungen und bayrische Akzentausspracher unterschiedlicher Grade von Grauenhaftigkeit. Keine Frage, was Martin Faltermeier da mit seiner vielköpfigen Indie-Crew geschaffen hat, ist zwar kein Trash-Klassiker vom Zelluloid-Adel Ed Woods. Aber doch eben Trash. Der vor keinem Klischee zurückschreckt. Richtig gruselig wird’s nie, dazu sind die Splatterszenen zu puppenkistenhaft, und gesellschaftskritisch wird es auch nicht, weil die US-Truppen unter ihrem bemühten Yankee-Slang noch etwas oberbayrisch herausschimmern lassen. Zombies from outer space ist eigentlich mehr sowas wie ein Film, wie ihn jeder von uns schon lange hätte machen wollen, mit seinen Freunden und in seiner Heimatstadt. Nur, Martin hat ihn gemacht. Danke.

Hier ist die Zombie-Homepage mit den Zombie-News und den Zombie-Tshirts: zombiesfromouterspace

2 Kommentare

  1. Das ist doch mal ein herrlicher Heimatfilm :)

    Liken

  2. Hat dies auf TryFilm rebloggt und kommentierte:
    Das ist doch mal ein schöner Heimatfilm aus bayerischen Landen ;)

    Liken


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.