Das USB-Kondom

usb condome

Wenn man sein Mobilgerät an einem fremden USB-Anschluss auflädt, kann diese Verbindung als Angriffstor für Malware und Datenklau verwendet werden. Stephen A. Ridley hat einen USB-Adapter gebaut, der keine Datenleitungen enthält, sondern nur die für Stromversorgung. Einfaches Prinzip, nicht wahr? Soll ab nächster Woche für überschaubares Geld zu haben sein. int3.cc via fastcompany

1 Kommentar

  1. Benötigt man da wirklich so ein Kondom?

    Es genügt in einem „normalen“ USB-Kabel die Pins 2 und 3 nicht zu belegen:

    http://de.wikipedia.org/wiki/USB#Farbkodierung_und_Pinouts

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.