Wie die NSA aktiv Politik macht

nsa document

Ein weiteres kürzlich veröffentlichtes Snowden-Dokument zeigt uns, wie die NSA aktiv ins politische Geschehen eingreift. Im konkreten Fall sammelte der Geheimdienst die Porno-Surfgewohnheiten von Moslems, die sich in sozialen Netzwerken politisch betätigten, um so belastendes und diskreditierendes Material in die Hand zu bekommen. „Wie die NSA aktiv Politik macht“ weiterlesen

EU-Rechtsausschuss bricht GEMA-Monopol

youtube-gesperrtAus der Abteilung „Demokratie bei der Arbeit“: Der EU-Rechtsausschuss hat seine abschliessenden Empfehlungen zur Modernisierung des Verwertungsrechts veröffentlicht. Wir können damit rechnen, dass das EU-Parlament entsprechend abstimmt und die weitreichenden Veränderungen mittelfristig in nationales Recht umgesetzt werden müssen. Das allerdings bedeutet dann das Ende der GEMA, wie wir sie kennen. Warum? „EU-Rechtsausschuss bricht GEMA-Monopol“ weiterlesen

Megastudie: Videospiele haben keinerlei Einfluss auf Kinder

kids videogaming

Falls noch jemand einen Rest Zweifel gehabt hat: Die Universität von Glasgow hat die Daten von 11.014 britischen Kindern aus der 10jährigen Millenium Cohort Study ausgewertet und herausgefunden, dass mehrstündiges tägliches Fernsehen bei Kindern einen ganz leicht negativen Effekt auf das Verhalten der Kinder hat, während ein solcher Einfluss bei Videospielen nicht feststellbar ist. Punkt. UoG/PDF via techdirt, pc coba cc by nc nd

Fallout 4 – ein Atombunker voller Gerüchte

fallout 4 revealed

Gestern hat Bethesda die Gerüchteküche so richtig angeheizt und eine „Survivor2299“- Website hochgestellt, auf der klar das Vault-Tec-Symbol zu erkennen ist (siehe unten) und ein Timer rückwärts läuft – zum 11. Dezember. Ausserdem wurde Markenschutz für „Fallout 4“ eingeholt. Entsprechend kocht der Fallout-Subreddit über. „Fallout 4 – ein Atombunker voller Gerüchte“ weiterlesen

Kopierschutz in Autos: Renault Zoe

no renault zoe

Die präzisere Bezeichnung wäre hier: DRM. Das Elektroauto Renault Zoe hat eine Batterie, die man nur leasen, nicht kaufen kann. Das bedeutet: Wenn du die Monatsrate verpasst, weil dein Konto grade überzogen war, lässt sich das Auto nicht mehr aufladen. Weil Renault die Batterie sperrt. Zoe ist nur das erste Fahrzeug mit integriertem Digitalem Restriktionsmanagement. Oder dachtet ihr, „geistiges Eigentum“ und Rootkits blieben auf Musik-CDs beschränkt? eff via boingboing

Stuxnet und die eigentliche Gefahr daran

Und wir dachten, das wäre vorbei. Der Stuxnet-Virus wurde vor drei Jahren von US-Geheimdiensten entwickelt und für die Zerstörung von Uran-Anreicherungszentrifugen im iranischen Natanz eingesetzt. Der Virus nutzt bekannte Windows-Sicherheitslücken, um sich in die Steuerungssoftware für Siemens Simatic S7 Industrieanlagen zu schleichen. Solche Siemens-Anlagen wurden eben auch im Iran eingesetzt, und dann mit Erfolg infiltriert und beschädigt. „Stuxnet und die eigentliche Gefahr daran“ weiterlesen

Seid umschlungen, 4 Millionen

11k2_stats_anfang_nov

11K2, in das ich seit dem 23. August 2008 reinposte, was mir on-und-pffline so auffällt ist von euch 4 Millionen mal angesehen worden. Nebenbei bemerkt. Was ihr – oder die im Internet wohnenden Bots – am liebsten angeklickt habt, enthüllt so einiges über eure Vorlieben (oder die der erwähnten Bots): „Seid umschlungen, 4 Millionen“ weiterlesen

Mathematische Grundlagen für Kohlenstoffmetall gelegt

JENA_PNAS_3D_Metallic_Carbon

Forscher an chinesischen und US-amerikanischen Universitäten haben gemeinsam ein mathematisches Modell für die chemische Herstellung eines Kohlenstoffmetalls mit sechseckigem Molekulargitter gefunden. Das bedeutet, es kann noch ein paar Jahre dauern, bis wir ein solches Material in den Händen halten, aber wenigstens wissen wir, dass es möglich ist, so etwas zu machen. Dann allerdings dürfen wir einen Baustoff haben, der viele Probleme auf einmal löst. pnas, vcu, pic pd

Verschwindet Palästina ganz?

israel palästina

Der kurz vor der weltweiten Anerkennung stehende arabische Kleinstaat Palästina hat Chancen, demnächst völlig von der Landkarte zu verschwinden. Der arabische TV-Sender Al Jazeera berichtet auf seiner Website und unter Berufung auf israelische wie auch palästinensische Quellen, dass in Verhandlungen um die Zukunft der Westbank von offizieller israelischer Seite der Verlauf der Sperranlagen (mit einer bis zu 8 Meter hohen Betonmauer) als zukünftige Grenze zwischen Israel und einem möglichen Staat Palästina bezeichnet wird. „Verschwindet Palästina ganz?“ weiterlesen