Jobcenter verklagt Radiosender wegen Enthüllungsberichts

Am kommenden Freitag, sechster Dezember, um Viertel nach Neun, beginnt vor dem Landgericht Kassel die Verhandlung gegen den Radiosender Antenne Hessen und den dort arbeitenden Journalisten Fabian Presler auf Unterlassung und Schadensersatz in Höhe von 25.000 Euro. Der tapfere Enthüllungsjournalist hatte schon im November letzten Jahres  Jobcenter in Nordhessen getestet, dabei war die Behörde in Witzenhausen besonders negativ aufgefallen.

Mit der Klage soll der Bericht aus der Öffentlichkeit verschwinden – wie immer ist das Gegenteil der Fall. Wir brauchen unbedingt mehr solcher Enthüllungsberichte über eine Behörde, die einmal Servicestelle für Arbeitssuchende war und unter der Knute einer von der Leyen zum Unterdrückungsinstrument verkommen ist. Und mehr Kampf für die Pressefreiheit in Deutschland. Das Video oben bringt euch ein Radiointerview mit Fabian Presler.

Hier ist der Originalbericht von letztem Jahr, und hier die Ankündigung des Gerichtsverfahrens.

Hinterlasse einen Kommentar

Du hast noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.