Frauen zerstören die Science-Fiction-Literatur. Nein, alles!

women destroy all

Und endlich tut mal jemand was. Und zwar etwas grossartiges: Das SciFi- und Fantasy-Magazin Lightspeed bringt demnächst mit Hilfe einer erwartungssprengenden Kickstarter-Kampagne die Sonder-Ausgabe „Women Destroy Science Fiction“ heraus.

Und weil die Spendenkampagne so mega-erfolgreich war (sie fragten nach 5000 USD, jetzt ist es über zehnmal so viel) auch die Ausgaben „Women Destroy Horror“ und „Women Destroy Fantasy“. Jede enthält zahreiche unveröffentlichte Kurzgeschichten englisch-sprachiger Autorinnen, damit nicht nur die schlauen Jungs wissen, dass Genre-Fiction keine Frage der primären Organausstattung ist.

kickstarter via jezebel

2 Kommentare

  1. Das wäre interessant nachzulesen.
    Bislang habe ich in weiblich-feministisher Utopieliteratur nur ziemliche Warnzeichen gesehen; männerlose Hoffnungen.

    Gefällt mir

    • weiblich-feministisher Utopieliteratur

      Da hast du aber was dreifach gemoppelt. XD

      Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.