Der erste Schritt zum Cyborg

neues auge

10 Tage nach der Netzhaut-OP (am 9.4.) kann ich wieder halbwegs aus dem umgebauten Auge sehen. Die Netzhaut scheint wieder dran zu sein, jedenfalls flattert nichts mehr im Bild wie vor 2 Wochen.

Allerdings scheint die Füllung des Augeninneren mit Silikonöl nicht perfekt durchsichtig zu sein, darauf hatte man mich schon vorbereitet. Die ebenfalls neue Acryl-Linse ist zwar deutlich weniger kurzsichtig als mein altes Auge, liefert aber noch ein allgemein verschwommenes Bild. Das dauert wohl noch. In etwa 6 Monaten wird das Silikonöl durch eine Gasfüllung ersetzt. Das Gas diffundiert natürlich weg und wird innerhalb weniger Wochen durch Körperflüssigkeit ersetzt. Wochen später dürfte dann der vorläufige Endzustand erreicht sein. Dann wäre eigentlich Zeit für ein Firmware-Update, bei dem sofort zu eliminierende Terroristen per Callout mit grünen Buchstaben im Gesichtsfeld angezeigt werden. Und Aliens. Und Agenten des Klassenfeinds. Spätestens dann: Super.

pic von mir, cc by sa

4 Kommentare

  1. Irgendwo in Deinem Körper sollte sich dann auch noch Platz für eine Laserwaffe finden lassen, die Du mit dem Auge steuerst.

    Gefällt mir

  2. Was hast du gegen Aliens?

    Ansonsten: gute Besserung! Und fröhe Östern mit der neuen Cyberoptik ;)

    Gefällt mir

  3. Mut zum Auge! Ich hab auch schon Metal drin. Drunter. Wie auch immer.

    Gefällt mir

  4. […] Fritz unlängst am eigenen Leibe erfahren müssen, und da er die ganze Erfahrung gelassen nimmt und sich freut, seinen Cyborg-Anteil zu erhöhen, dürfte er gerne hören, dass man sich auch zur Vermeidung derartiger Unpässlichkeiten, was […]

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s