Rap News 24: Israel vs Palestine

Robert Foster, wie immer grossartig investigativ und kritisch, interviewt einen Fake Benjamin Netanjahu und einen Fake John Kerry, dazu einige ungefakete Personen, die „der Sache nahe stehen“, bringt Rap in den Konflikt ein und lässt Australier mit Palästinensern rappen, direkt neben der Berliner Mauer, die von den Israelis quer durch Palästina gebaut wurde.

Es ist mutig, über diesen Konflikt zu sprechen (oder zu rappen), weil man dabei spätestens nach dem zweiten Satz unweigerlich als Nazi oder Zionist beschimpft wird. Allerdings ist es notwendig, darüber zu sprechen, weil dieser anhaltende Krieg seit der Gründung des jüdischen Staates im Jahr 1948 unsere Zivilisation beschmutzt und verhöhnt. Ja, natürlich muss sich die Welt einmischen, und den Konfliktparteien nahelegen, eine Lösung zu finden, die sowohl das Überlebensrecht der Israelis als auch das der Palästinenser respektiert und garantiert.

Meine Reichweite mit dieser Publikation ist ausgesprochen begrenzt, aber ich nutze sie dennoch, um beide Parteien zum Frieden aufzufordern. Ich verlange von den Palästinensern, ihre dummen, nutzlosen und kontraproduktiven Raketen- und Sprengstoffangriffe auf Israel einzustellen, und von Israel, sich auf Verteidigung zu beschränken und das in der jordanischen Westbank völkerrechtswidrig gestohlene Land zurückzugeben. Die umliegenden Arabischen Staaten fordere ich auf, endlich an einer friedlichen Gründung eines Palästinensischen Staates mitzuwirken oder den Bewohnern der Kriegsgebiete eine Umsiedelung in einen neue souveränen Staat an anderer Stelle anzubieten, statt die über 4 Millionen Palästinenser als Geiseln und Kriegsgrund gegen Israel gefangen zu halten. Von den Staaten der Welt fordere ich, die UN-Resolution 242 durchzusetzen und damit den Missbrauch der historischen Leidensgeschichte der Juden durch den heutigen Staat Israel und für heutige politische Ziele zu stoppen. Und den Staat Palästina anzuerkennen.

Shalom und Salam allerseits.

1 Kommentar

  1. Freue mich voll zustimmen zu können.
    Nette Grüße

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s