In den USA heisst die Piratenpartei May One SuperPAC

Lawrence Lessig (das ist dieser Jura-Professor mit dem Doppel-L auf seinem Superhelden-Anzug) schlägt wieder zu. Er formulierte 2001 das Creative Commons System für die Wiederherstellung der Rechtssicherheit zwischen Kultur- und Wissensschaffenden und deren Nutzern und legte damit einen der Grundsteine für die weltweite Piratenbewegung. Aber 2011 erklärte er, dass seine Arbeit auf diesem Gebiet der geistigen Nutzungsrechte getan sei und er sich fortan dem übergeordneten Problem widmen werde: Korruption. In den USA sind Wahlen transparenter als in Europa, weil sich dort beliebige Interessengruppen zu einem PAC formieren können, um einzelne Kandidaten aus einer der beiden, kaum unterscheidbaren Parteien zu unterstützen (a.k.a. zu kaufen). Jetzt ruft Lessig dazu auf, eine entsprechende Lobby der 99% zu crowdfunden, um dann bei den nächsten Wahlen 2016 etwas zu erreichen, was nicht nur den 1% nützt.

Ich wünsche dem Revolutionsprofessor und allen US-Amerikanern viel Glück und weise nochmal darauf hin, dass hier in Europa diese Anti-Korruptionsbewegung „Piratenpartei“ heisst und von den 1% und ihren Medien entsprechend erbittert bekämpft wird. Das bedeutet: Auch hier könnt ihr an einer Anti-Korruptionsbewegung teilnehmen. Also nehmt teil. Ausser, ihr wollt die Korruption und den Wirtschaftsfeudalismus in Deutschland beibehalten.

Remember, remember, am 25. Mai sind fucking Europawahlen, also wählt the fucking shit out of it, zur Hölle. Danke.

mayone

1 Kommentar

  1. Hat dies auf LichtWerg rebloggt.

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s