Deutscher Lehrerverband kennt Unterschied zwischen Aufklärung und Porno nicht

Penis_Anatomy2

Der Deutsche Lehrerverband (DL) bzw dessen vorzeigebayrischer Präsident Josef Kraus warnt vor der Wikipedia. Grund: Es „…finden sich bei der von Schülern millionenfach genutzten Internet-Enzyklopädie Wikipedia zahlreiche Links, die direkt zu pornographischen Fotos und Filmen führen„. Zwei der fraglichen Abbildungen findet sich oben und unten. Der 65jährige Vergangenheitspädagoge gibt ausserdem erbauliche Bücher heraus, mit intelligenten Anmerkungen wie:

„Mit der Anti-Faschismus-Keule gegen Leistung“, „Der Mensch beginnt erst mit dem Abitur“, „Demokratie braucht Eliten“, „Ob „links“, ob „rechts“: Schulpolitik muß konservativ sein!“, sowie der bangen Frage: „Ist die Union noch konservativ?“. Echt, Leute, ist das euer Ernst? So einen Rechtsaussen seit 1987 durchgehend zum Präsi wählen? Wie Scheisse soll das noch werden?

heise, wikimedia (oben pd, unten bannis cc by sa)

510px-Penis_Insertion_5

2 Kommentare

  1. Ich verbitte mir das „vorzeigebayrischer“! Das ist eine rechtsextreme Verallgemeinerung. Ich bin (gebürtiger) Bayer und kann mit diesem Herrn und seiner einstellung nichts anfangen. Und das obwohl ich auch schon auf die 40 zugehe, also nicht mehr der Jüngste bin. Sie würden ja auch nicht „Vorzeigetürke“ schreiben weil sie wissen das so eine Äußerung rechtsextrem ist.

    Gefällt mir

  2. ist es wirklich so überraschend?

    schließlich „wissen“ die sogenannten gebildeten schichten ja nicht mal mehr wie man kinder zeugt.

    oder wie ist das mit dem demografischen faktor? und weshalb in zukunft die renten/pensionen nicht mehr bezahlt werden können????

    hmmmmmmmmmmmm?

    schlau fickt also doch nicht so gut – – – – ;)

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s