Jason Leopold, Information Freedom Fighter

jason_leopold

Allein schon wegen des Fotos oben musste ich was über Jason schreiben, einem investigativen US-Journalisten, der den ganzen Tag Anfragen nach dem „Freedom Of Information Act“ an die US-Behörden schickt (und dann nochmal, und dann nochmal), und aus den mageren Ergebnissen anhand von versehentlich nicht geschwärzten Stellen Artikel für Vice, Al Jazeera, Guardian und andere weniger angstverzerrte Medien schreibt. Hierzulande haben wir ja nicht so furchtbar viele Aufdecker. Günter Wallraff, Markus Beckedahl, wer fällt euch da sonst ein? medium, pic jason leopold

2 Kommentare

  1. Kommt halt immer drauf an, was man aufdecken will, nich wahr? Wir haben IMHO hierzulande überdurchschnittlich viele „Aufdecker“. Bspw haben Hoeneß und Schwarzer aufgedeckt, dass nicht jeder Steuern zahlen muss, sondern nur die Doofen. Maaßen und DeMenz’iere haben aufgedeckt, dass Verfassungen nicht die Lumpen wert sind auf die sie geschmadert wurden und Beckenbauer hat aufgedeckt, dass die Korruption der FIFA der aller anderen internationalen Organisationen in nichts nachsteht. Ist doch super oder? Fritz, was willst Du eigentlich mehr?

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s