Frieden in Gaza… vorerst

gaza

Der gestern überraschend verkündete Waffenstillstand zwischen Israel und Palästina scheint auch lange Stunden nach Inkrafttreten zu halten. Ausgehandelt wurde der Deal in Kairo und unter Vermittlung der ägyptischen Regierung; der palästinensische Präsident Mahmoud Abbas bedankte sich ausserdem bei den USA und dem Emirat Katar für ihre Beteiligung an den Friedensverhandlungen.

Der israelische Regierungssprecher Ofir Gendelman bezeichnete den Waffenstillstand als Sieg Israels und als Folge der Luftangriffe auf Gaza. Allerdings sind umfangreiche Erleichterungen für Gaza Teil der Vereinbarung: Insgesamt 5 Grenzübergänge werden geöffnet, 4 nach Israel und einer nach Ägypten, und teilweise mit palästinensischen Sicherheitskräften ausgestattet, letztere sind künftig auch für die Grenzen von Gaza zuständig. Die Sperrzone vor der Grenze nach Israel wird von 300 auf 100 Meter verringert. Die Fischereizone für Gaza wird von 3 auf 6 Meilen vor der Küste vergrössert, eine weitere Ausdehnung soll verhandelt werden. Die palästinensische Autonomiebehörde (Regierung) wird den See- und den Flughafen von Gaza wieder aufbauen. Salam, Gaza!

aljazeera, pic Amir Farshad Ebrahimi cc by sa

1 Kommentar

  1. Was die Menschen in Gaza hier an besserem bekommen, ist nicht viel – aber wenn man nichts hat, ist jedes bißchen viel.
    UndIsrael hat dagegen viel verloren – an moralischem Wert
    – aber hat es davon je nennenswertes gehabt?

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s