Ozonloch schliesst sich, politischer Druck bringt Ergebnisse

OZONE HOLE

Das Scientific Assessment of Ozone Depletion 2014 (PDF) der UN zeigt, dass die Massnahmen des Montreal-Abkommens im Jahr 1987 greifen: Die beiden Ozonlöcher über den Polkappen haben vor einigen Jahren angefangen, sich wieder zu schliessen. Bis die Atmosphäre aber wieder vollständig ist, dürfte noch einige Dekaden dauern. Was wir aber heute schon ganz klar erkennen können, ist, dass internationaler Druck auf Regierungen sehr wohl funktionieren kann. Gut. Dann kümmern wir uns jetzt darum, dass der CO2-Ausstoss (plus Methan und einige andere Klimakiller) zurückgefahren wird (die Technologie dafür ist vorhanden) und dass der Einfluss der multinationalen Konzerne („Freihandelsverträge“) eingedämmt wird.

Ozone layer

via io9, pics UN, click > grösser

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s