Hitchhiker: 11

So weit ist es also gekommen mit der californischen Internet-Leitkultur, dass südkoreanischen DJs zeigen müssen, was aus Second Life hätte werden können. Wenn es denn cool geworden wäre. Bevor es langweilig wurde. Möglicherweise braucht ihr’n Proxy zum ansehn. via boingboing

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s