Der Kult der blauen Gasblase

gasblase_blau460

Meine zweite Augen-OP war vor 4 Wochen, so langsam sollte das Füllgas verschwunden sein und durch Körperflüssigkeit ersetzt. Sagten die Ärzte. Hm. Fast. Wenn ich geradeaus sehe, ist das Bild des rechten Auges noch etwas verschwommen oder verzerrt (die Netzhaut liegt wohl nicht völlig eben) und am unteren Rand ist eine Störung, so als ob ich grade irgendwo dagegengeknallt wäre und das Auge dabei ist, zuzuschwellen.

Unterhaltsamer ist es, nach unten zu sehen. Dann erscheint die noch vorhandene Gasblase als dunkelblau-transparenter Kreis in der Bildmitte. Ich hab das mal mit Gimp nachgebaut, damit ihrs auch sehen könnt. Obwohl ich schon lange mit dem Gedanken spiele, eine Sekte zu gründen, wird auch der eingangs erwähnte Kult der blauen Gasblase allerdings nicht wirklich Realität annehmen. Weil das Ding beim aktuelle Tempo des Heilungsprozesses in ein paar Tagen weg ist. Dann kann ich anfangen, wieder richtig sehen zu lernen. Wird ne Weile dauern, das rechte Auge ist ja völlig anders als vor nem halben Jahr. Nicht besser. Nur anders. pic von mir cc by

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s