Pritz: Sorasora

Das hat nicht lange gedauert. Während die Welt sich noch von dem Schock erholt, den die Verschmelzung von Metal und J-Pop durch Babymetal auslöste, trifft uns bereits die nächste Welle globaler Mashupkultur ins Gesicht. Die koreanische Girlgroup Pritz jongliert mit eher dünnem Metal, austauscbarem K-Pop und betont schlechten Kostümen. Trotzdem oder gerade deswegen ist dies ein Zeichen für die nahende Apokalypse. Und ich fürchte, das ist auch nicht die letzte Retortenband dieser Art. metal injection

7 Kommentare

  1. Ohne das Video gesehen und den Text verstanden zu haben, würde ich dieses Lied glatt als ein Opening/Ending für eine Animeserie halten.
    Sieh dir mal Original Animes an, bevorzugt Opening/Ending und du wirst verstehen was ich meine. Gibt noch immens viele Bands, die diesen Stil spielen. :)

    Gefällt mir

  2. ud hier sind ihre anderen „kracher“:

    Gefällt mir

    • sollte eigentlich das hier sein:

      Gefällt mir

    • Gefällt mir

      • in ihrer heimat sind sie aber anscheinend ein ziemliche nummer wie ich feststellen konnte. ist zwar irgendwie alles scheiße, aber im großen und ganzen auch nicht schlechter als der überwiegende mist der in unserem land in den charts abgesondert wird.

        Gefällt mir

  3. apropos baby metal:

    Gefällt mir

  4. bei soviel bullshit aus dem asiatischen raum muss ich leider auch mal auf japanische qualitätsmusik verweisen:

    Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s