Die Reinkarnationsmaschine

Boris_Pasternak_cropped

Drüben auf Slate steht eine Maschine, in die du dein Geburtsdatum eingibst, um deine früheren Reinkarnationen angezeigt zu bekommen. Eine lange Reihe von Menschen (Menschen, nicht Männer), deren Todes- und Geburtstag jeweils aufeinander folgt. Ich bin ziemlich sicher, dass die geschätzten 11k2-Leser intellektuell in der Lage sind, diese Metapher unterhaltsam zu finden. slate, pic pd, zu sehen ist Boris Pasternak, dessen direkte Reinkarnation ich laut Reinkarnationsmaschine sein soll. Hm. Ok…

3 Kommentare

  1. Ahh, ich muss mich schon wieder über die scheiß US Standards aufregen. Eingabe in MM/TT/JJJJ. Warum?

    Gefällt mir

    • :P bei mir ist’s egal weil die Ziffern für Monat und Tag gleich sind :D

      Im Übrigen hab ich’s doch immer gewußt. Ich war Amerigo Vespucci und hab Amerika entdeckt. Hätte ich die Folgen geahnt…

      Amüsierte Grüße :)

      Thomas

      Gefällt mir

    • versehentlich anonym gepostet. Kommt davon, wenn man einen anderen Rechner als sonst benutzt. Das war natürlich ich mit Vespucci. Wer auch sonst ;)

      Gruß

      Thomas

      Gefällt mir


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s